Krankmeldung bereits am ersten Tag abgeben. Wie soll das gehen?

5 Antworten

Wenn der AG eine AU-Bescheinigung ab dem ersten Krankheitstag will, musst Du am ersten Tag zum Arzt.

Kein AG kann verlangen, dass die AUB dann auch schon am ersten Tag vorliegt. Sie muss nur schon für den ersten Tag vom Arzt ausgestellt sein.

Normalerweise muss Sie ja spätestens am 3. Tag beim AG vorliegen. Der AG kann auch verlangen, dass sie bereits am ersten Tag vorliegt.

Da missverstehst Du etwas.

Zum einen gibt es die gesetzliche Bestimmung:

Die besagt, dass eine ärztliche Bescheinigung bei einer Erkrankung, die länger als 3 Tage dauert, am nächste Arbeitstag, der auf den 3. Erkrankungstag folgt, dem Arbeitgeber vorgelegt werden muss.

Davon kann vertraglich abgewichen werden:

Der Arbeitgeber darf verlangen, dass eine Bescheinigung auch schon dann vorgelegt werden muss, wenn eine Erkrankung z.B. nur 1 Tag dauert.

Das heißt aber nicht, dass die Bescheinigung dem Arbeitgeber auch schon am 1. Tag vorgelegt werden muss; Gründe, warum das unzumutbar ist oder sein kann, hast Du ja bereits selbst angeführt; der Arbeitgeber muss sich für die Vorlage der Bescheinigung also schon mit den üblichen Laufzeitung bei einer Zustellung per Post abfinden.

Darum ist die Aussage "Der AG kann auch verlangen, dass sie bereits am ersten Tag vorliegt." nicht richtig.

Das bedeutet wenn manche nur einen Tag nicht zur Arbeit kommen können der Verdacht nahe liegt, dass sie blau machen.

@Jochen2

Auf der einen Seite:

Sicher gibt es Fälle, in denen eine solche Annahme des Arbeitgebers begründet ist oder Arbeitgeber gegenüber ihren Arbeitnehmern generell misstrauisch diesbezüglich sind.

Auf der anderen Seite:

Wenn der Arbeitgeber verlangt, dass schon der 1. Tag einer Erkrankung vom Arzt bescheinigt werden muss, kann das taktisch durchaus sehr unklug sein, denn es kann durchaus passieren, dass ein Arbeitnehmer, der bei einer großzügigeren Regelung wirklich nur 1 Tag zu Hause geblieben wäre, gleich 2, 3 oder 4 Tage krankgeschrieben wird, wenn er schon wegen nur einem Tag zum Arzt muss.

Es geht nicht darum, dass sie vor Ort ist, sondern dass sie ab dem ersten Tag ausgestellt wird. Firma informieren, die AU ausstellen lassen, direkt losschicken reicht.

Datum der AU zählt ! Nicht wann dus abschickst !

Das heißt wenn man z.b. heute krank wird und gleich heute abschickt ist es in Ordnung?

@Jochen2

Joop ! Kanst auch morgen schicken wenn der AG informiert ist !

Sofort durchfaxen. Original nachsenden.

Was möchtest Du wissen?