Krankmeldung- Ärztliches Attest

3 Antworten

Das hätte dir doch dein Chef bereits am Freitag mitteilen können. Alerdings wirst du am Montag keinen Arzt finden, der dich für einen "Brückentag" rückwirkend arbeitsunfähig schreibt. Was hat dich denn am Freitag daran gehindert, zum Arzt zu gehen?

Normalerweise ist es bei uns ab dem dritten Tag notwendig.

Das bedeutet aber nicht, dass du für deine Krankheitstage keine Krankmeldung benötigst, sondern lediglich, dass die Krankmeldung spätestens am dritten Tag im Betrieb vorliegen muss! Eine Krankmeldung brauchst du auch, wenn du nur einen einzigen Tag krank bist. Ansonsten könnte dies wegen unentschuldigten Fehlens zu einer Abmahnung führen!

Gesetzlich ist schon festgelegt, das erst nach 3 Tagen eine AUB notwendig ist. Der AG kann die Bescheinigung ab dem Ersten Tag verlangen.

Die Antwort mit derselben Krankheit kann ich nicht nachvollziehen. Es geht doch hier um eine Abmeldung im Betrieb und nicht um ein Krankheitsbild.

Wenn der Betrieb erst nach 3 Fehltagen eine AUB braucht dann ist mE keine ärztliche Bescheinigung notwendig

Was möchtest Du wissen?