Krankheitstage während der Ausbildung

5 Antworten

Generell darfst du gar nicht arbeiten, wenn ein Arzt dich arbeitsunfähig geschrieben hat. Das hat Versicherungsgründe. Aber eine Firma kann dir in der Probezeit auch ohne Angabe von Gründen kündigen. Etwas irritiert mich da schon, normalerweise hat man in der Probezeit auch noch keinen Urlaubsanspruch. Ein Personalchecf könnte schon überlegen, ob du für den entsprechenden Beruf geeignet bist, wenn du in einer kurzen Zeit gleich zwei mal krank wirst. Aber wie gesagt, er braucht gar keine Begründung

Hallo, du wirst dir angewöhnen müssen das man nicht wie in der Schule wegen jedem kleinen wewechen zuhause bleiben kann. Versteh mich nicht falsch wenn du richtig krank bist (Fieber... usw.) dann bleib natürlich zuhause... Aber wenn du nur erkältet bist ist ist das normal kein Grund sich krankschreiben zu lassen. Gerade in der Probezeit solltest du natürlich einen besonders guten Eindruck machen. Die Firma wird dich nicht behalten wenn du von 3 Monaten Probezeit nur 1,5 Monate anwesend bist.

Sieht schon blöd aus jetzt. Ich würd auch erst mal hingehen. Nimm ne Paracetamol.

Erkältet ist nicht krank!

Die können während der Probezeit ohne angaben von Gründen Kündigen

Was möchtest Du wissen?