Krankgeschrieben! Trotzdem arbeiten im Nebenjob?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein.

Während der Krankschreibung hat man alles zu tun, um wieder gesund zu werden. Und das kannst Du nicht, wenn Du in einem anderen Job arbeitest.

Außerdem riskierst Du damit die Entgeltfortzahlung, bzw. das Krankengeld.

du bist nicht wegen mobbing krank geschrieben, sondern weil es dir nicht gut geht = nicht arbeitsfähig bist. gehst du zum nebenjob, beweist du das gegenteil = dass du arbeitsfähig bist. wenn das der falsche erfährt, dann hast du gelitten.

wenn es der falsche erfährt?!

@Ehestut6

der arbeitgeber, der für arbeitsunfähigkeit bezahlen muss... einer, der den kranken beim AG verpetzt

Ey,

wenn Du ohnehin bei den Schwachmaten gekündigt hast, egal, aber gib ihnen dennoch keinen Grund, Kapital aus der Sache zu schlagen! Traurig genug das Ganze, aber das kommt mir bekannt vor!

Nein. Wenn du eine Krankschreibung hast darfst du nicht arbeiten!

solange Du krank geschrieben bist nicht.

Was möchtest Du wissen?