Krankenwagen wegen Betrunkenen auf Party?

5 Antworten

Warum sollte die Polizei kommen, wenn ein Krankenwagen gerufen wird? Wenn die Sanitäter viele Hilflose Personen vorfinden, werden weitere Krankenwagen gerufen. Nach der Notfallbehandlung ist immer noch Zeit um das Jugendamt zu informieren.

Im Grunde gillt, im Zweifelsfall den Arzt holen und der hat Schweigepflicht. Ansonsten, ich halte mich immer an folgende Faustregel. Diese ist medizinisch nicht bewiesen, beruht lediglich auf meine persönliche Erfahrung mit "kotz.enden Leichen". (hatte erst gestern wieder 2 Freundinnen die meinten...naja egal).

Am besten du gibst dem Betrunkenen Wasser, dann wird er sich in der Regel übergeben. Dann schaust du ob sein Puls stabil ist. Wenn sein Puls auf und ab schwankt resp. sehr tief oder sehr hoch ist, hol sofort! den Arzt. Wenn jemand der wirklich so betrunken ist dass er nicht/kaum mehr stehen kann sich nicht übergibt hol am besten auch den Arzt. Wenn man total betrunken ist und man säuft weiter kann, auss meiner persönlichen Erfahrung heraus, Reflexe des Körpers einfach "ertrinken". Sprich man ist sozusagen zu betrunken und zu kot.zen. Dann muss unbedingt ein Arzt den Magen auspumpen, sonst wird es eventuell gefährlich.

wenn die eltern nicht wissen (bei sturmfreien partys), dass es zu Alkoholexzessen kommt, könnten sie kaum verantwortlich gemacht werden. Wenn sie allerdings mitbekommen, dass harter Alkohol eingekauft wird, müssten sie einschreiten und ihre Aufsichtspflicht ausüben. genau so sieht es in den discotheken aus, der der euch den alkohol ausschenkt hat aufsichtspflicht ! und der der euch den vodka besorgt hat, kann dafür bestraft werden mit einer geldstrafe die sehr teuer werden kann.

Solange nichts passiert, ist es gut, wenn aber doch, bist Du dran - auch schon mit 16.

nein. Das medizinische Personal, also auch die Sanitäter unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Aber noch eine andere Anmerkung, weil du schreibst "Und es waren eben auch 15 jährige da, die theoretisch hätten gar nichts trinken dürfen."
Das, was du da aufführst, sind aber auch Sachen, die man erst ab 18 trinken darf!

bei minderjährigen und starken alkoholkonsum gilt die schweigepflicht nicht mehr da müssen sich die ärzte sogar an die eltern wenden, kann sogar das jugendamt eingeschaltet werden...

Was möchtest Du wissen?