Krankengeld nach eigener Kündigung?

1 Antwort

JA!

Wenn du durchgängig krank bist, bekommst du weiterhin Krankengeld. Deine Versicherung läuft nach § 192 SGB V beitragsfrei weiter, solange du Krankengeld beziehst.

Erst wenn du wieder arbeitsfähig bist, kannst du ALG beantragen.

Achtung! Achte darauf, dass du immer rechtzeitig eine Folgebescheinigung ausstellen lässt, denn wenn eine „Lücke“ im Nachweis entsteht, droht Krankengeldverlust. Achte darauf, dass „Krankengeldfall“ angekreuzt ist, andernfalls könnte sich die Bearbeitung verzögern.

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?