Krank melden nach nur 4 Wochen?

4 Antworten

Natürlich hätte ich auch ein schlechtes Gewissen, aber mir fällt auf, dass bei uns im Betrieb immer Februar der Monat ist, wo die häufigsten Krankmeldungen reinflattern...
Ich würde aber auf alle Fälle zum Arzt gehen und eine Krankmeldung holen und nicht erst nach Aufforderung ( weil du schreibst du hattest das angeboten) außerdem denke ich, dass du auch das Angebot mit dem Home Office nicht hättest machen sollen, denn mit Fieber gehörst du ins Bett und kannst dich Zuhause genauso wenig konzentrieren: lieber ordentlich auskurieren und dann schneller wieder zu 100% belastbar sein!
Gute Besserung!

Klar ist das unangenehm und das würde wohl jedem so gehen. Aber wenn du krank bist, dann bist du krank. Meiner Meinung nach ist häufiges Kranksein schlimmer als am Anfang krank zu sein.

So geht es jedem ehrlichen Menschen.

Krank ist krank. Die Kollegen haben auch nichts davon, wenn du dort halbtot sitzt, Arbeit nicht richtig machen kannst und eine Virenschleuder bist.

Die Gesundheit steht an 1. Stelle.

Du musst zuerst an dich denken und dann an die Arbeit...

Was möchtest Du wissen?