Kostet ein ärztliches Attest etwas für einen Privatpatienten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel kostete ein solches Attest 7 Euro und die Rechnung bekommst Du auch ins Haus geschickt. Aber bei einem versäumten Schulausflug wird auch sicher eine schriftliche Entschuldigung Deiner Eltern genügen.

Damit ein Arzt ein Attest, bzw. eine Schulunfähigkeitsbescheinigung ausstellen darf, muss er eine Untersuchung des Patienten vornehmen. Dafür fallen insgesamt mindestens drei Gebührenordnungspunkte an: 1 (Beratung, ärztliches Gespräch), 5 (symptombezogene Untersuchung) und 70 (kurze Bescheinigung). Das Honorar dafür beträgt beim üblichen 2,3fachen Steigerungssatz 26,77 €. Das kannst du entweder gleich bar bezahlen oder dir die Rechnung zuschicken lassen.

Allerdings wirst du sicher Schwierigkeiten bekommen, wenn du das Attest erst nachträglich verlangst, wenn es dir schon wieder gut geht. Und außerdem ist es eine schlechte Ausrede, wegen Unwohlseins nicht zum Arzt gehen zu können... wofür ist denn ein Arzt da, hm?

Was möchtest Du wissen?