Kostet die "Postbank VISA Card Prepaid" etwas?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

22 Euro pro Jahr

Lohnt sich aber nur für dich, wenn du unbedingt mit Karte zahlen willst oder dich öfters im Ausland aufhälst, ansonsten ist das eher rausgeschmissenes Geld, würde ich sagen ;)

Falls du ins Ausland fährst, gibt's noch ne kostengünstigere Variante: Mit der Postbank Sparcard sind 10 Abhebungen an ausländischen Geldautomaten pro Jahr umsonst. (Einfach ein Sparkonto eröffnen und sagen, dass du eine SparCard möchtest und kein -buch).

Prepaid Kreditkarten haben meist immer eine Jahresgebühr. Die liegt je nach Bank zwischen 20-30 Euro. Ich habe die Master Prepaid Card von der Sparkasse und zahle 30 Euro im Jahr als Gebühr dafür.

Schau in den AGB nach. Dort steht das drin.

Habe ich ja schon.Nur ist das kaum Verständlich und meine Frage wurde da nicht beantwortet.Deswegen frage ich ja hier

@BlaY00

Postbank VISA Card Prepaid

Entgelte

Jahresentgelt Hauptkarte 22,00 €

Jahresentgelt im ersten Jahr bei gleichzeitiger Beantragung eines Postbank Giro plus-Kontos 0,00 €

Jahresentgelt Zusatzkarte 15,00 €

Bargeld abheben

am Bankschalter (3% mind. 5,00 €)

am Geldautomaten (2,50% mind. 5,00 €)

Limit pro Tag 500 €

Limit je 7 Tage 1.500 €

Die Visacard kostet etwas. Ich meine, es waren 35 Euro pro Jahr.

Was möchtest Du wissen?