Kostenplan Werbekosten

3 Antworten

Hallo,

also bei Werbekosten gibt es sowohl fixe als auch variable Kosten. Variable Kosten sind die Kosten die nur anfallen, wenn auch produziert wird Loehne, Materialkosten etc. Oder mit anderen Worten: Alles was sich mit der Quantitaet der Kunden, Services oder verkauften Produkte aendert ist variabel.Fixe Kosten sind die Kosten die auch dann anfallen wenn nicht produziert wird. D.h. wenn Ihr fuer die Agentur einmalig ein Schild machen lasst sind das fixe Kosten. Designstunden für Image kampagenn die Ihr fuer eure Kunden macht sind variable Kosten. Die aendern sich naemlich mit der Anzahl der Kunden. Alles klar :)

Leider etwas verschwommen formulierte Frage. Aber Werbekosten sind nicht zwingend fixe Kosten für einen Betrieb. Sie können jederzeit geändert, reduziert, auf Null gestellt werden. Ein Kostenplan wird zudem nicht monatlich erstellt, das wäre für eine erste Planung sinnlos. Andererseits brauchen die meisten Unternehmen Werbung. Also ist es ein fixer Betrag im Jahresbudget. Dann aber wieder sprichst Du davon, dass Ihr "eine Agentur erstellen" müsst ... Aber wie gesagt, so ganz versteh ich die Frage nicht.

Was für eine Agentur? Fixkosten ändern sich nicht mit der Menge der hergestellten Produkte (deswegen Fixkosten). Von daher würde ich sagen, es sind eben solche.

Was möchtest Du wissen?