Kostenlose Schufa Selstauskunft - Antwort erhalten, welches Blatt ist wichtig?

3 Antworten

Hast du kein Extrablatt, wo zB drauf steht, dass du keine negativen Einträge hast und alles bezahlst, sprich Rechnungen oder Verträge?

habe nur diese wahrscheinlichkeitstabelle der letzten 12 monate erhalten.

und dann steht da : Zu Ihrer Person wurden in den letzten 12 Monaten keine Scorewerte übermittelt.

Meinst du das Blatt ?

Ich habe gerade mal bei mir nachgesehen, bei mir ist es das Anschreiben.. Da steht dann drin ZU HERR/FRAU ... GEBOREN AM ..., LIEGEN UNS ZUM .... AUSSCHLIEßLICH POSITIVE VERTRAGSINFORMATIONEN VOR. DIES KÖNNEN BEISPIELSWEISE VERTRAGSBEZIEHUNGEN ZU VERSANDHÄNDLERN SEIN, BEI DENEN AUF RECHNUNG BESTELLT WERDEN DARF, ODER KREDITE, DIE AUFGENOMMEN UND ZURÜCKBEZAHLT WERDEN. Nur das hat meinen Vermieter interessiert :) und mehr geht sie ja auch nichts an 😉

Gar keins davon, das ist nur für dich! Für Vermieter usw sind die kostenpflichtigen Auskünfte.

Wusstest du wenn du keine Negativen einträge bei der Schufa hast, und dann abere eine Auskunft verlangst, einen Negativen eintrag bekommst ? :) naa jetzt weißt du es 

als ob, hilf mir mal bitte im ernst

@Neyjo

Doch das ist skurril aber das ist Deutschland :) ich hab das auch mal gemacht und dann wollte ich einen Handyvertrag und zack ! keinen bekommen weil die Selbstauskunft ein negativer eintrag ist. 

Also eig musst du ihm Garnichts zukommen lassen ... aber wenn du nichts zu verbergen hast kannst du ihm ja alle deine Privaten daten schicken

Wenn Sie unbedingt eine bestimmte Wohnung haben möchten, müssen Sie wohl oder übel auf diesen Missbrauch, gegen den selbst die Schufa machtlos ist, eingehen und dem Vermieter eine Selbstauskunft vorlegen. Schwärzen Sie aber die Angaben, die der potentielle Vermieter nicht wissen muss, wie etwa Konto- oder Kreditkartennummer. Einige Vermieter oder Makler lassen sich die Auswertung der "freiwilligen" Selbstauskunft bezahlen. Wenn Sie notgedrungen gezahlt haben sollten, können Sie später das Geld zurückfordern.

Habe ich aber auch noch nie gehört. Musst auch letztens für meinen neuen Vermieter eine holen und ich habe keinen negativen Eintrag drin dadurch

@littlestar1

hmmm okay vlt hat sich da schon wieder was geändert :)

Einmal im Jahr zB. Kann man sich die ja auch kostenlos holen, für private Zwecke oder so. Also kann ich mir das nicht vorstellen :)

Was möchtest Du wissen?