Kosten für ein Gebiss

4 Antworten

Der ZA macht Dir doch sicher einen Kostenvoranschlag. Das kann man pauschal auch nicht sagen, kommt immerhin auf das Material an was verwendet wird.

Liegt ganz am Material. Bei mir hat die Interimprothese (Zwischenlösung) für ca. 450 Euro so gut gepaßt, daß ich sie behalten habe. Musste nur etwas unterfüttert werden- Paßt wie angegossen, Äpfel, Karotten, Brötchen, alles wieder eßbar. Ds war im Oberkiefer. Unten ist teurer, da anderes gearbeitet. Unten ca. 2.000 Euro

du wirst lachen die sind normalerweise billiger als brücken usw.... meine mutter bekam ne rechnung von ca 500 euro selbstbeteiligung da sie aber kleine rente hat hat ihr das amt übernommen.

Ist abhängig davon, ob Du regelmäßig beim Zahnarzt warst (Bonusheft). Dann gibt es ja auch unterschiedliche Varianten von herausnehmbar bis fest implantiert. Da kann Dich der Zahnarzt beraten sowie auch die kostenlose Beratung bei der KK nutzen.

Evtl. kannst Du ja auch mit dem Zahnarzt Ratenzahlungen vereinbaren.

Was möchtest Du wissen?