Kontopfändung, aber Freibetrag nicht verfügbar?

4 Antworten

Irgendwie ist das nicht richtig ,du hast jeden Monat deinen Freibetrag über den du verfügen kannst,das ist so nicht korrekt,schliesslich hast du ja dafür ein P- Konto.Ruf mal bei deiner Bank an ,das kann so nicht sein.Spätestens ab 1. November solltest du über deinen Freibetrag verfügen können.

eigentlich  steht jedem immer ein bestimmter Betrag zu für Miete, essen  usw 

am schnellsten wirst du das Problem  los wenn du dich mit den,die dein Konto gepfändet  haben einigst  und sie die Pfändung aufheben oder du bezahlst alle deine Schulden.

Direkt bezahlen kann ich nicht alles, deshalb bin ich am klären bzgl. einer Ratenzahlung, aber das dauert.
Es kann doch nicht sein dass ich keinen Zugriff auf meinen Freibetrag für Monat November habe, solange genug Guthaben auf dem Konto ist muss das doch gehen?!

Hat da noch jemand genauer Infos ob die Bank da einen Fehler macht? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Es kann doch nicht sein dass ich im November über KEIN Geld verfügen kann obwohl ausreichend Guthaben auf meinem Konto ist :o

Ja denk i au

Geht das auch genauer? Ich mein die sagen mir sie können nix machen, das glaube ich aber nicht.
Vielleicht einmal in eine andere Filiale?

ja das kann nicht sein kenn auch noch ne bekannte die kriegt so 1700 und hat auch noch unterhaltsschulden der wird das konto bis auf 1050 gepfändet und das geld hat sie noch aber es ist echt wenig 600 euro miete sind schon fällig

Was möchtest Du wissen?