Kontonummer und BLZ preisgeben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Er kann wohl etwas abbuchen lassen, aber du kannst das einfach zurückbuchen lassen. Etwas anderes wäre es, wenn du ihm etwas überweist.

so ein Unsinn --- wie soll er was abbuchen lassen? Ohne Einzugsermächtigung die der Bank vorliegen muss ?

@beast

Die brauchst du nicht. Theoretisch kann er die mal eben so faken. Abbuchen kann jeder Depp. Aber auch jeder Depp kann problemlos zurückbuchen

@wueselduesel

Dann versuchs mal mit ner Überweisung mit ner Unterschrift die nicht mit der in Bank übereinstimmt ---- ^^

@beast

Jeder Internetshop kann mal eben so was von dir abbuchen. Ohne größere Probleme. Du gibst deine Daten an, dann sieht man die Abbuchung und zwei Tage später hast du das Paket an der Haustür.

Was ist denn daran so ungewöhnlich?

Wie würde dieses "zurückbuchen" eigentlich funktionieren? Bin da etwas planlos, sry ;).

@Nuxluxor888666

Wenn du eine unberechtigte Abbuchung feststellst, dann gehse hin und sachst: Einmal zurückbuchen bitte. Und fertig.

@wueselduesel

Danke euch ;).

es kann gar nichts passieren - denke mal, die meisten Firmen führen auf ihrem Geschäfts-Briefpapier ebenfalls ihre Kontoverbindung incl. BLZ an - glaube mir, kein normaler Geschäftsmann würde derartiges praktizieren, bestünde dabei auch nur etwas Gefahr! - Deine PIN solltest du allerdings nie bekanntgeben!

LG

Wenn ich deine Daten (Kontonummer, BLZ) habe, könnte ich Geld von deinem Konto abbuchen und dieses Geld, das mit gutgeschrieben wird, sofort in bar von einem "gefakten" Konto abholen. Dann stehst du blöd da! - Du kannst das Geld allerdings zurückbuchen lassen. Lasse dir vom Käufer seine genauen Wohndaten geben und überweise selbst!

kannst du nicht --- ohne Einzugsermächtigung mach das keine Bank ^^
Und warum soll er dem Käufer noch Geld überweisen ?

Das widerum verwirrt mich jetzt etwas, sry^^. Heißt das, wenn das passieren sollte und cih seine Daten nicht kenne, wurd ich verarscht und bin meine gesamte Kohle los? ;O

Nein, um etwas zu machen, bräuchte er deine PIN. Aber danach werden richtige Geschäfte nie fragen.

Kontonummer und BLZ braucht er aber unbedingt, sonst kann er nicht das Geld einziehen.

... einzahlen meintest Du ^^ Nu haste den Fragesteller verwirrt

da kann nichts passieren. Mit Kontonummer und Bankleitzahl kann niemand was von Deinem Konto abheben

Was möchtest Du wissen?