Kontoauszug mit fremder EC-Karte anfordern = Strafbar?

6 Antworten

Hallo,

mache Dir keine Gedanken. Ein "Verbrecher" wird die Karte wenn dann in den Geldautomaten stecken und nicht in den Kontoauszugsdrucker.

Sollte jemand nachfragen, dann erzähle ihm oder ihr genau dies was du hier geschrieben hast. Wenn ich eine Fremde Karte finde stecke ich diese auch immer in den nächsten Geldautomaten und warte bis dieser diese "Aus Sicherheitsgründen" einbehält.

Schöne Grüße

Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Dem Kontoinhaber ist ja kein Schaden entstanden, also wird es vermutlich auch niemand zur Anzeige bringen. Soweit mir das bekannt ist, ist es auch nicht mal eine strafbare Handlung, wenn man Kontoauszüge damit holt. Zumindest habe ich in meiner Zeit in der Bank nie von so einem Fall gehört. Strafrechtlich sehe ich da auch keine Anhaltspunkte. Dass du die Karte abgegeben hast (im Automaten) würde man auf den Videos auch sehen können. Wenn du damit am Geldautomaten gewesen wärst und eine Auszahlung versucht hättest, wäre das vielleicht was anderes. Aber an deiner Stelle würde ich mir keine Sorgen machen. Wenn es schon 5 Wochen her ist, dann werden die Videobänder auch schon gar nicht mehr existieren. In der Regel speichern die Kameras nur 2-4 Wochen lang die Aufnahmen. Um dein Gewissen zu beruhigen könntest du das ganze der Bank melden, dann gäbe es zumindest Aufzeichnungen (Aktenvermerke,...), dass du dich "gestellt" hast. Aber nicht, dass dadurch erst jemand darauf aufmerksam wird. Also: Besser keine Sorgen machen, es wird vermutlich nichts passieren. Die Bank gibt den Ermittlungsbehörden auch nur in seltenen Fällen überhaupt die Videobänder und die Staatsanwaltschaft wird auch keine Ermittlungen anstellen, wenn keine Straftat vorliegt.

Hi! Lässt sich m.E. ganz leicht auflösen: gehe hin zur Sparkasse und frage nach, ob die Karte gefunden wurde (wovon Du ausgehen kannst - die Automaten werden regelmässig gelehrt) und dabei kannst Du das erklären wenn das Dein Bedürfnis ist und Du Dich damit besser fühlst. Aber ich denke, du musst Dir da keine Sorgen machen - du hast ja nicht versucht Geld abzuheben. Und immerhin war Deine Absicht ja ehrenwert - das nächste Mal Karte einfach in den Briefkasten werfen. Alles gut. Gruss Don

Ja, du hast eine fremde Karte benutzt und das ist strafbar (wenn dich einer anzeigt).

Die Banken nutzen ja Kameras, ob sie die Auswertung machen, nur weil da jemand am Auszugsdrucker war, bezweifle ich. 

Genau diesen Text würde ich an die Sparkasse schicken. Wenn die Geschichte nicht erfunden ist. Sie scheinen ein Stadtreiniger mit Hochschulabschluss zu sein; kaum jemand hier schreibt so tadelloses Deutsch.


Was möchtest Du wissen?