Kontoauszug bei Überweisung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Auszug kommt so, wie du das bei deiner Bank gewünscht hast. Immer zu einem festen Termin, monatlich, wöchentlich, bei jeder Bewegung, am Kontoauszugsdrucker, im elektronischen Postfach beim Online-Bankeing, etc...

Und du siehst auf dem Auszug den Empfänger der Zahlung und (je nach Bank) auch Teile des Verwendungszwecks oder sogar auch den kompletten Text.

Geh zu deiner Hausbank und mache eine bareinzahlung auf das Empfängerkonto. Wird ca. 10 euro Gebühr kosten, aber du hast nix auf deinem auszug.

ja, der kommt und es steht alles drauf....du kannst einfach eine barüberweisung machen....kostet aber etwas....

Natürlich sieht man an wen das Geld überwiesen wurde und einen Kontoauszug gibt es auch.

Also ich bekomme keinen Auszug wenn ich eine Überweisung tätige...

Auf dem Auszug sieht man das was du auf die Überweisung schreibst (Name/Firma usw)

Was möchtest Du wissen?