Konto überzogen, bekomme ich trotzdem eine Kreditkarte [Mastercard ]?

5 Antworten

Das glaube ich kaum. Die Karten werden auf Guthaben-Basis vergeben.

Eher ne Schuldnerberatung, wenn Deine Bank es gut mit Dir meint...LG

Für die Beantragung einer Kreditkarte ist in erster Linie dein Schufa-Ranking und deine Einkommenssituation ausschlaggebend. Wenn das Konto mal kurzfristig überzogen ist, spielt das keine große Rolle. Unter www.superinfo24.de habe ich ein Angebot an kostenlosen Kreditkarten gefunden. Also wenn deine Bonität trotz überzogenem Konto in Orndung ist, solltest du ohne Probleme eine Kreditkarte bekommen.

Hast Du einen Dispo und den ausgeschöpft? Handelt es sich um eine einmalige kurzfristige andere Überziehung, kannst Du wohl trotzdem eine bekommen. Bist Du aber ständig im Minus, sieht es schon kritisch aus. Vor allem kommt es auch drauf an, ob Du regelmäßige Einkünfte hast.

ich glaube nicht wenn Sie dein Konostand sehen bekommste bald eib brief wo du das geld zürkzahlen muss was über den Dispo ist auserdem kostet die karte auch geld ich Glaue 2€ im monat die kannste auch sapren.

Australien VISA ohne Kreditkarte beantragen möglich, btw bedeutet die "Löschung einer Kreditkarte" (Sparkasse) dass diese unwiderruflich vernichtet wurde?

Hallo Zusammen,

ich fliege in einer Woche nach Australien für 1-2 Jahre. Gerade läuft einiges schief, ich lag ungeplant eine Woche im Krankenhaus, mein Handy war zu dieser Zeit auch kaputt gegangen, somit fehlte mir einiges an Organisationszeit.

Nun zum Thema:

Ist es möglich (über Visafirst) sein Visa (Dauer der Beantragung normalerweise 48h allerdings heißt es überall mit Kreditkarte) OHNE Kreditkarte zu beantragen?

Ich hatte eine Kreditkarte, die jedoch gelöscht wurde, da mein Konto nicht gedeckt war (da ich erst zum Geburtstag das Geld für die Reise bekomme + mein Arbeitgeber mir noch meine Spesen + das letzte Monatsgehalt überweisen muss, die Reise kann ich mir leisten). Diese Info bekam ich am Freitag Nachmittag per Post. Zuvor hatte ich mit meinem Zuständigen abgeklärt, ob es in Ordnung wäre die Karte zu überziehen (obwohl das mit meinem Konto eigentlich nicht möglich ist, da ich extra kein Konto einrichten wollte um ins - zu gehen) da mein Arbeitgeber die Reisekosten, Vorstreckenden für Übernachtungen etc. erst etwa später überweist und ich bereits den Flug buchen möchte. Nun hat der scheinbar gewechselt und die Neue hat ohne jegliche Ankündigung einfach mein Konto gesperrt und meine Kreditkarte gelöscht.

1) Dauert gelöscht bei der Sparkasse die Karte kann nicht wieder verwendet werden? 2) Sollte ich für das VISA Beantragung nun unbedingt eine neue Kredit Karte benötigen - welche Anbieter wickeln dies schnell ab, sodass ich die Karte in 1-3 Werktagen habe um noch realistisch mein VISA beantragen zu können? 3) Oder gibt es die Möglichkeit das VISA auf die Kreditkarte eines Freundes/Familienmitglieds zu beantragen (geht es hierbei um meine Daten, um mich "verfolgen zu können" oder nur um die Bezahlung?)

Achja mein Konto wird ab Dienstag gedeckt sein, somit wird mein Konto entsperrt sein. Jedoch würde die Kreditkarte ja erst im Monat drauf abbuchen und die restlichen - abziehen, wobei ich dann immer noch deutlich im + wäre.

4) Wie lange dauert die Entsperrung auch meines Bankkontos bei der Sparkasse allgemein?

Ich bräuchte wirklich Hilfe, da ich nun um meine ansonsten vollständig organisierte Reise bange.

Ich verstehe das wirklich nicht, ich bin noch nie ins - gegangen und gleich werden meine Karten trotz abspräche gesperrt obwohl ich den Rahmen NICHT überzogen habe.

Liebsten Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?