Konto überziehen Zinsen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag,

in der Tat ist es so, dass Sie mehr an Ihre Bank zurückzahlen als Sie sich geliehen haben. Schuld daran ist der sogenannte Soll-, Dispo- bzw. Überziehungszins. Die Bank lässt es sich also bezahlen, wenn man Ihnen Geld zur Verfügung stellt, welches Sie nicht haben (ähnlich wie bei einem Immobilien- oder Autokredit)!

Um Ihre Kosten zu errechnen müssen Sie zuerst Ihre Dispogrenze kennen - andernfalls weiß man nicht, ob Sie sich bei -240,- EUR noch im Dispo- oder bereits im Überziehungsbereich befinden (wichtig, da zwei unterschiedliche Konditionen gelten 8,99 % / 16,99 %).

Nun beginnen wir zu rechnen:

  1. Sie haben eine Freigrenze von 50,- EUR - also: 240,- EUR - 50,- EUR = 190,- EUR verzinste Überziehung.

  2. Wir wenden den Zinssatz darauf an:

a) Dispo: 8,99 % - 190/100 x 8,99 = 17,08 / Jahr (zur Vereinfachung rechnen wir ab jetzt taggenau, egal welches Zinsrechnungsverfahren die Bank anwendet), da wir nun wissen, dass wir für 190,- EUR pro Jahr (365 Tage) nun 17,08 EUR bezahlen müssen, rechnen wir diesen Wert auf einen Tag herunter: ergibt gerundet 0,05 EUR pro Tag.

b) Überziehung: 16,99 % - 190/100 x 16,99 = 32,28 / Jahr bzw. rund 0,09 EUR pro Tag.

  1. Nun müssen Sie sich beantworten, wie lange Sie den Dispo bzw. die Überziehung von 240,- EUR in Anspruch nehmen. Mit dieser Zahl multiplizieren Sie die 0,05 EUR oder die 0,09 EUR.

Das Endergebnis stellt dann Ihre Zinslast dar.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.

Beste Grüße

Vielen dank für Ihre hilfreiche Antwort haben mir das sehr gut erklärt !! :) Danke Liebe Grüße

Mojn abc221. Am besten ist es,wenn Sie zur Bank gehen und um einen Dispo-Kredit von 300 Euro bitten.Wenn Sie das nicht machen,kann es sein,das Sie bis zu 14 % Zinsen bezahlen müssen.Ein Dispo-Kredit ist gut,wenn Sie mal kurz zeitlich eine gewisse summe zum überbrücken brauchen.Ich hoffe,ich konnte Ihnen Helfen.Gruß Jonny

hallo mannbj61 :) ich habe einen dispo kredit von 500 euro... nur das mit den zinsen verstehe ich nicht ganz... habe angst das es vieeeeel zuhohe zinsen sind? LG

Mal abgesehen von der Höhe der Überziehung des Kontos. Die TARGO-Bank ist eine Bank, die mit Abstand die höchsten Zinsen für einen Überziehungskredit verlangt. Ich würde mir nie ein Konto bei der TARGO Bank einrichten, denn da zahlt man als Privatkunde die miesten Zinsen. Vergleichen kann man das im Internet mit anderen Banken und da schliesst die TARGO-Bank als die Schlechteste Bank ab. Man muss mal überlegen, was 16,99% Zinsen bedeuten. Die Banken leihen sich ihr Geld für unter 1% Zins und du musst im Extremfall 16,99% für einen Dispokredit bezahlen. Alleine dieses Beispiel sollte schon ausreichen und dir klar machen, dass du bei der falschen Bank bist, wenn du dein Konto überziehst. Früher hiess diese Bank CITY-Bank. Da war es schon üblich, dass Kunden die einen Kredit aufnahmen und wenig Monatseinkommen hatten, mehr Zinsen für einen Kredit zahlen mussten, als jemand der über ein höheres Gehalt im Monat verfügt. Tipp von mir. Wechsle die Bank und suche dir eine, die keine Abzocke hnsichtlich der Überziehung macht. Da gäbe es genug Auswahl.

Hi. Klar bezahlst Du Zinsen. Schliesslich leihst Du Dir etwas Geld von der Bank und nimmst somit eine weitere Dienstleistung in Anspruch. Dafuer bezahlst Du Geld.

Je nachdem, wie lange Du Dein Konto ueberziehst, sind es cent- bis Euro-Betraege.

Mein Konto war Anfang des Monats immer wieder gefuellt und darum beliefen sich meine Zinsen immer so auf 70 / 80 cent :)

Ansonsten frag einfach mal Deine Bank, die kann Dir sicherlich die beste Auskunft geben.

LG

also meinst du ist es keine tragödie, wenn ich es jetzt bis ende des monats überziehe ? :) LG

@abc221

Nee, nicht bei 240 Euro.

Was möchtest Du wissen?