Konto in der Schweiz Eröffnen! Welche Bank - Gibt es ein Kostenloses Sparkonto?

10 Antworten

Gute Erfahrungen habe ich mit der Postfinance gemacht. Das Depotsitokonto (Sparbuch) ist kostenlos.

Allerdings bringt es ganze 0,75 % Zins, von denen noch 35 % Verrechnungssteuer abgezogen werden.

Geeignet ist das ganze - seit man mit Kreditkarten auch in der Schweiz kostenlos Geld ziehen und bezahlen kann - nur noch, wenn man daran glaubt, dass sich der Franken auf Dauer stärker als der Euro entwickelt. Seit Beginn der Krise bin ich mit dem Konto nicht (mehr) unglücklich.

Generell versucht die Schweiz als Exportland die Währung nicht allzu stark werden zu lassen aber wenn dem Euro ein paar Länder pleite gehen, kann es nicht schaden, etwas Geld dort zu haben.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ohne das Du in der Schweiz wohnst oder arbeitest kannst Du kein Konto eröffnen (zumindest nicht mit den Beträgen, die Du genannt hast). Ansonsten lohnt sich ein Konto in der Schweiz auch überhaupt nicht, Zinsen liegen bei 0,xx Prozent. Wenn Du unbedingt ein Konto haben willst, ich weiss nur die Gebühren von der Postfinance, die nehmen 3 Franken wenn Du nicht mehr als 7500 Franken auf dem Konto hast.

Ich habe mir gerade das Privat-Set von der PostFinance angeschaut, das sieht sehr Interessant aus. Das Problem ist, ich habe vor kurzem die Lehre abgeschlossen und ich wurde nicht übernommen, bis jetzt bin ich also Arbeitslos. Kann ich dann Kein Konto Eröffnen ? ich würde ja auch Monatlich mindestens 50,00 € einzahlen.

Danke

@Kaiza

wie gesagt, ich glaube das geht nicht. Du musst in der Schweiz wohnen oder arbeiten. Aber probieren kannst Du es ja einfach mal. Vielleicht vergessen die ja nach Deiner Grenzgängerbescheinnigung zu fragen.

Kostenlos geht das nicht, widerspricht auch der Schweizerischen Mentalität. Es gibt wie bei uns Girokonten (dort: "Privatkonto") und Sparkonten. Mindesteinlagen kenne ich nicht (ich habe ein paar Jahre in der Schweiz gearbeitet), wie das für Ausländer aussieht, kann ich nicht sicher sagen, möglich, dass eine Arbeit in der Schweiz Voraussetzung ist. Die Schweizer Zinsen sind aber wesentlich geringer als in Deutschland. Ich bezweifle, dass sich das lohnt. Ich selbst war bei der Thurgauer Kantonalbank, die waren sehr gut, sind aber recht konservativ. Eine andere Bank würde ich bei diesen Kleinbeträgen aber ohnehin nicht empfehlen.

Hi, emphelenswert ist die die Postfinance die haben sehr gute Konditionen. Oder schau dich einfach mal hier rum http://www.moneyland.ch/de/privateAccount/list Hier ist alles rund ums Kapital, Anlage etc. beschrieben und du kannst auch sehr gut vergleichen. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?