können mobile blitzer den Abstand messen?

1 Antwort

Mobile Abstandsmesser sind meistens Lichtschrankenmesssysteme. Das heißt, du hast zwei Punkte es wird der Abstand von dir zum Vorausfahrendem gemessen. Zusätzlich dazu, muss jedoch auch deine Geschwindigkeit gemessen werden, da das Bußgeld erst ab 80 km/h saftig wird und mit Punkten bestraft wird.

Weiterhin kann natürlich auch eine Zivilstreife mit Videoausrüstung deine Fahrt aufnehmen und so bewerten (z. B. zu dichtes Auffahren, Drängeln, etc.).

Diese üblichen Abstandskontrollen werden aber hauptsächlich auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen durchgeführt, da sie eben aufwändig sind und sich erst ab 80 km/h vom Bußgeld her lohnen.

LG
shadowflake

Bin in der probezeit & bin ca 60 kmh gefahren (War früh morgens & da ist Wildgrfahr deswegen 10 kmh weniger als erforderlich) was würde so auf mich zu kommen ?

25 Euro Verwarngeld

auch wenn ich wenig Abstand hatte ?

Aber es kann doch auch ein Geschwindigkeitsblitzer gewesen sein oder können alle mobilen blitzer den Abstand messen?

Nein nicht jeder mobile Blitzer kann alles. Sind meist zwei Systeme. Du hast keinen Blitz gesehen, also erst mal Füße stillhalten. :)

da war ganz sicher kein blitz :) hab von weitem schon gesehen wie einer geblitzt wurde War total grell hab mich erst gewunderr woher dss rote Licht kam aber dann als ich dort vorbei fuhr wurde es mir klar - muss es blitzen um einen abstandsverstoß zu beweisen oder reicht die aussage von den Beamten "sie War sicher unter 30 m die schreiben wir auf"

Können sie zwar sagen, aber ein Beweisfoto ist trotzdem notwendig!

Was möchtest Du wissen?