Können meine Eltern mir meine Geldkarte mit meinem gesparten Geld einfach so wegnehmen?

10 Antworten

Mit 13 bist Du noch nicht geschäftsfähig, d.h. Deine Eltern dürfen bestimmen was Du kaufen darfst und was nicht. Selbst wenn du dir das Longboard holst, dürfen sie es wieder dem Händler zurück geben.

Ab 14 bist Du beschränkt geschäftsfähig, darfst dann aber auch nur Sachen kaufen die Dein monatliches Taschengeld nicht übersteigen, ........es sei denn Deine Eltern haben es dir verboten .

Also kannst Du nur zusehen das Du wieder bessere Noten bekommst oder Deine Eltern auf andere Weise überzeugst.

Ja mein Kind das dürfen deine Eltern. Du bist zwar schon 13 und darfst dir selber Dinge kaufen etc. aber wenn deine Eltern dir bevor du 18 bist dein Geld sperren oder dir sagen du darfst es für dies und das nicht verwenden dann ist das leider so :)

Solange du unter 18 bist hast du keinen Besitz und deine elterrn dürfen alles von dir "verwalten" wie sie wollen

Dürfen sie das einfach so es ist ja nicht ihr geld ??

Ja, dürfen sie. Auch wenn dir die Antwort jetzt nicht passt, aber du bist ihr Kind und mit 13 in keinster Weise mündig - und schon gar nicht in Finanzfragen.

Das dürfen sie :)

Was möchtest Du wissen?