Können Kinder getauft werden, wenn Eltern aus der Kirche getreten sind?

5 Antworten

Ja, können sie. Die Eltern müssen nur erklären, dass sie das Kind im jeweils christlichen Glauben erziehen.

DH! Sehr richtig!

Ja. Der Taufpate kann z.B. in diesem Fall der religiöse Ansprechpartner des Kindes sein.

Pfarramt nachfragen...wenn Paten,Eltern oder Geschwister Mitglieder einer Glaubensgemeinschaft sind,müsste das funktionieren.

Ja, Kinder ausgetretener Eltern können getauft werden, wenn es der ausdrücklich Wunsch der Eltern ist. Es muss nur mit den Eltern vereinbart werden, wie die Erziehung im christlichen Glauben sichergestellt werden kann, z.B. durch Großeltern oder Paten.

Ja, aber nicht jeder Pfarrer macht das. Mein Bruder u. seine Frau mußten damals die Kinder in der Nachbargemeinde taufen lassen-der Pfarrer hatte kein Problem damit.

Was möchtest Du wissen?