Königsegg Agera leasen

5 Antworten

habe den selben Traum.

also das Auto kostet 1.2Mio, wofür du einen Kredit aufnehmen müsstest. dann kaufst du das auto und bezahlst den kredit zurück innerhalb von 10 jahren. Jedoch hast du hohe versicherungs kosten, pneus welche teuer sind + garage kosten von ... übel teuer. 

ich rate dir jedoch davon ab, da du sehr schnell verschulden kannst. p.s. bei Mercedes mit nem amg packet werden dir 10 jahre lang die werkstattkosten komplett bezahlt, während der amg gt " nur" 175'000 euro kostet.  in dieser zeit kannst du den kredit zurückzahlen ;)

Du meinst wirklich, dass man den leasen kann? Ich denk nicht. Tut mir leid, musst erst noch bischen mehr Geld sparen.

Du weißt aber schon, das der Agera knapp 1,3 Millionen Euro kostet oder? Kannst ja selbst ausrechnen :)

Oder du gewinnst im Lotto :D

Ein Privatleasing ist die teuerste Variante, ein Auto zu fahren.

Erst einmal solltest Du Dir überlegen, ob Du es Dir überhaupt leisten könntest, diesen Wagen zu fahren - die Vollkosten dürften schon an die 5 Euro/Kilometer liegen - dann solltest Du das Geld zusammen- oder zumindest einen nennenswerten Teil davon ansparen und versuchen, den Rest günstig zu finanzieren.

Was Du bei einem Leasing letztlich zu zahlen hättest, kann Dir vorher niemand wirklich sagen, aber sehr teuer würde es in jedem Fall.

48 Monate Sparen damit Du mal ne Mille zusammen hast dafür lach .. man man man

Was möchtest Du wissen?