Kleingeld wechseln ohne Konto?

5 Antworten

Geh einfach zu einer Volks- und Raiffeisenbank. Die sollten das auf jeden Fall machen, nur werden die oft eine Gebühr verlangen. Wenn du Glück hast erwischt du aber einen Servicemitarbeiter der ein Auge zudrückt - so mach ichs zumindest immer.

Sparkasse normalerweiße, die haben so einen Wechselautomaten, die schütten das rein und schon krigste den Großbetrag ausgezahlt.

Normalerweise stehen diese Automaten nur eigenen Kunden zur Verfügung (vor der Benutzung muss die Kontokarte eingeführt werden). Bei einzelnen Sparkassen mag es aber anders aussehen.

das machen auf jeden Fall die Filialen der Bundesbank gratis und deren Adressen findest Du unter den Links - Bundesbank - Hauptverwaltungen und Filialen - bei www.bundesbank.de. Ich hoffe, dass Du eine Filiale in Deiner Nähe findest.

bei jeder, nur zahlste dann gebühren. meist hat man ja ein konto... ansonsten machs bei der bank von der mutter oder freund, der solls dir dann auszahlen. mach ich auch immer weil bei meine rblöden Pbank man das geld in Rollen wickeln muss statt wie überall anders in automaten schmeisst

Was möchtest Du wissen?