Kleingeld bei Sparkasse umtauschen?

5 Antworten

Safebags sind eigentlich nur für Gewerbe/Firmenkunden gedacht. Solange Sie bei der Sparkasse ein Konto haben einfach das Kleingeld an den Schalter bringen die zahlen das ein oder wechseln das für Sie. 

Sollte das SEHR viel sein, kann es höchstens sein das das Geld zu Geschäftsschluss oder über die Mittagspause gezählt wird.

An größeren Geschäftsstellen gibt es zumeist auch einen Automaten dafür benötigen Sie nur die Bankkarte.

Du musst das Geld in den Plastikbeutel tun und beschriften (Name und Kontonummer). Den Beutel gibtst du am Schalter ab und in eine paar Tagen wird dir der Betrag auf dein Konto gutgeschrieben.

die nehmen es kostenlos nur an wenn Du bei denen ein Konto hast, gib es Deinem Dad mit er soll es auf sein Konto einzahlen und gibt Dir das Geld

Eigentlich musst nur Dein Kleingeld mitnehmen

Geld und villeicht die Bank Karte. Glaub ich aber eher nicht.

Was möchtest Du wissen?