Klage gegen Deutscherentenversicherung gewonnen, schriftliche Urteil ist da. Wie geht es jetzt weiter , geht die DRV in Berufung , wenn ja, wie erfahre ich das?

3 Antworten

Wenn das Urteil rechtskräftig wird, gehen die Akten zurück an die DRV.

Dann geht die Sache von der Klageabteilung zur Sachbearbeitung. Die erfragt erst dann die neuen Sachverhalte. 

Sofern die DRV nicht in Berufung geht, wird es ca 8-10 Wochen dauern, bis der Rentenbescheid kommt.

Wenn die DRV in Berufung geht, hat sie 4 Wochen dazu Zeit. Das Gericht wird dir das mitteilen, wenn die DRV Rechtsmittel einlegt.

Sie haben 2 Wochen zeit das Urteil anzfächten... Dann bekommst du eine Mitteilung ob sie in Berufung gehen, oder sie das Urteil anerkennen... 

nein 4 Wochen, wenn die schriftliche Urteilsbegründung bei der DRV vorliegt

Guten Abend jackyjmacky,

ich bin selbstständig und habe von der Rentenversicherung eine Klage das ich rentenbezüge zahlen soll da ich angeblich Scheinselbständig sein soll.

Ich bin eine geschäftsführende Gesellschafterin und habe nur1 % weniger als mein Mann srbeite voll und selbst entscheidend im Unternehmen mit. Bin total fassungslos das dieses relativ neue Gesetz an uns Unternehmer ran treten kann! Wie hast du das Geschäft gegen die zu gewinnen ? Danke für deine Antwort

mit freundlichen Grüßen

eine fassungslose DEUTSCHE Unternehmerin

Was möchtest Du wissen?