Kindesunterhalt und PKW-Kredit

5 Antworten

Normalerweise nicht. Die eigene persönliche Situation ist erstmal nebensächlich. Das Kind bzw. die Kinder erhalten, was ihnen zusteht und du musst schaun, dass du klar kommst mit dem was über bleibt. Meistens ist das auch gerecht und richtig so.

Gerecht hin oder her. Wenn ich es mir irgendwann nicht mehr leisten, kann Auto zu fahren, werde ich meinen Job los, es gibt gar keinen Unterhalt mehr und zusätzlich darf der Statt dann auch noch Arbeitslosengeld und im weiteren Verlauf auch noch Hartz 4 zahlen.

das geht in der Regel nicht, dafür ist die Pauschale für Aufwendungen zur Arbeit da die du vom Brutto abziehen kannst. Würde dir raten das Auto umzutauschen und anderes zu besorgen. Dafür gibt es einen triftigen Grund!

beschaff dir ein Auto mit LPG Gas Antrieb. Dann brauchste nur noch die Hälfte Treibstoffkosten zahlen und kannst den Kredit selbst finanzieren!

@newcomer

Ich bin in einer Spedition mit eigener Tankstelle tätig, bei der die Angestellten natürlich nicht den Betrag zahlen, der an öffentlichen Tankstellen zu entrichten wäre. Da würde sich ein LPG-Auto nicht rechnen.

Das Auto umzutauschen wäre völliger Schwachsinn, da ich kein Verbrauchsärmeres Fahrzeug kriegen würde, das ich dann auch noch irgendwie finanzieren könnte. Da ich eine Kilometerleistung von ca. 50.000km/Jahr habe, habe ich mir extra einen PKW mit geringer Laufleistung geholt, um nicht gleich wieder mit Reperaturen rechnen zu müssen. Außerdem sollte das Fahrzeug auch ca. 4 Jahre halten, dann liegt er bei ca. 250.000 km und müßte dann wieder ausgetauscht werden.

so was soll tatsächlich gehen...

(war bei meinem kollegen so, ist aber gut 10 jahre her)

der hatte sich allerdings einen anwalt genommen.... grund war, so ich mich recht entsinne, berufsbedingte aufwendungen...

@dollgar

Kannst du deine Kollegen mal fragen, wie es sich bei ihm genau verhalten hat? Wäre echt super!

Nein, das kannst du nicht! Dieser Kredit ist dein Privatvergnügen!

Wenn du das als Privatvergnügen ansiehst, wie ich zur Arbeit komme. Ich sehe es nicht so. Der Kauf war aufgrund der Situation mit dem öffentlichen Nahverkehr notwendig, um sicherzustellen, das ich weiterhin zur Arbeit komme.

Was möchtest Du wissen?