Kindergeldnachzahlung unabhängig der Kennziffer?

3 Antworten

In der Regel wird eine Nachzahlung unabhängig von den dann folgenden laufenden Leistungen gezahlt,im Normalfall sollte das auch so im Bescheid stehen !

Da steht dann bzw.sollte in etwa so etwas stehen wie  ,, Bereits schon fällige Leistungen habe ich angewiesen bzw. überwiesen ",es sollte dann also Anfang nächster Woche was bei dir auf dem Konto eingehen.

Nachzahlungen erfolgen unabhängig von der regulären Zahlung. Es kann also jederzeit überwiesen werden.

Du bekommst also in Kürze deine Nachzahlung ( bis Dienstag ) und dann ganz normal dein laufendes Kindergeld ( zum normalen Fälligkeitstermin ) überwiesen.

I.d.R. erfolgt die Zahlung mit der nächsten Fälligkeit.

Nachzahlungen werden nicht mit dem regulären Leistungen zusammen überweisen. Ist zwar möglich, aber nicht dann wenn zwischen beiden Fälligkeiten zu große Zeitabschnitte liegen.

Nachzahlungen sind unabhängig von den normalen Leistungen.

@GoldTopAnwalt

Was stimmt denn jetzt? :o

@xAngeloo0o

Meine und die Antwort von Isomatte. Im Übrigen steht das in deinem Kindergeldbescheid.

@xAngeloo0o

Wenn es aus deinem Bescheid nicht zu entnehmen ist dann ruf morgen einfach bei der Familienkasse an,dann weißt du es ganz genau ob es schon überwiesen wurde und wenn nicht wann dies passieren soll !

@GoldTopAnwalt

Beispiel:  dein normales Kindergeld wird immer zum 15. eines Monats fällig. Nun erhältst du Ende des Monats einen Nachzahungsbescheid. Also bekommst du auch Ende des Monats/Anfang des neuen Monats die Nachzahlung und Mitte des laufenden Monats dein normales Kindergeld.

Wenn das Datum des Nachzahlungsbescheid zum Beispiel den 12. des Monats beträgt und dein normales Kindergeld eh am 15. kommt, dann wird beides wahrscheinlich zusammen überwiesen, weil sich das dann einfach praktischerweise anbietet und für die Familienkasse weniger Aufwand ist.

@isomatte

Okay vielen dank euch zwei. Nein es steht kein fester Termin drin, auch nicht direkt etwas von nachzahlung. "Kindergeld wird für das Kind X Y für den Monat März 2017 in höhe von 192,00€ monatlich festgesetzt." Das bedeutet doch, dass ich es für den märz nachgexahlt kriege, oder?

@xAngeloo0o

Korrekt !

Normalerweise sollte da aber stehen ab und nicht für den Monat März,wenn es sich um laufende Leistungen handelt.

Was möchtest Du wissen?