Kindergeld trotz Arbeitslosigkeit?!?!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er Anspruch auf Kindergeld hatte und die Bewerbungsbemühungen deines Freundes für die Familienkasse ausreichend waren,ist eine Nachzahlung möglich !!! Er musste dazu nur auf dem Amt ausbildungssuchend gemeldet sein und wie gesagt,Bewerbungen vorweisen können. Wenn er nicht älter als 21 war und noch eine Schule besucht hat,reichte es auch aus,wenn er auf dem Amt arbeitssuchend gemeldet war.

Kindergeld wird auf die Grundsicherung angerechnet. Da hätte er allerdings monatlich 30 € Versicherungspauschale bekommen. Bei einem offensichtlichen Fehler kann er das jetzt noch nachfordern.

Was möchtest Du wissen?