Kindergeld Ausbildung Kraftfahrer?

4 Antworten

Solange dein Freund bei seinem Vater wohnt, steht dem Vater das Kindergeld zu.

Auch wenn er unter der Woche nicht zuhause ist, ist sein Anteil an Miete und Nebenkosten zu zahlen.

Ebenso das Leben am Wochenende.

Und bei 192 Euro kann man hier wohl nicht davon sprechen, dass der Vater es mit vollen Händen ausgibt.

Das reicht nicht mal für die Miete!

denkst du.

Aufm Lkw die ganze Woche draußen in Deutschland mit seinem Kollegen Ware transportieren von Montag bis Freitag

und am Wochenende verbraucht er nichts? Auch keine Wohnung usw???

Fakt ist einfach das das Kindergeld nicht ihm gehört wie es viele glauben, sondern es steht allein den Eltern zu.
Er kann da also nichts verlangen , so ungefähr gib mir mal mein Kindergeld.
Wenn er halt Tage weg ist , ist halt Pech. Sein Vater könnte kulant sein und ihm was geben weil er wenig hat, aber fordern funktioniert nicht

schon Mal gelesen das der Vater mit dem Kindergeld für sein kidn wirtschaften soll? heißt Verpflegung und alles drum und dran? das tut der nämlich nicht. und komischerweise wenn man Auszieht bekommt man es selbst so wie ich, aber er hat derzeit keine Möglichkeit umzuziehen!

Sicher ist es dazu damit zu Wirtschaften , trotzallem gehört das KG den Eltern und nicht ihm .
Einfach mal Googlen wem das KG zusteht👍

Und du bekommst es auch nicht wenn du ausgezogen bist Bar auf die Hand.Eltern sind dann zum Barunterhalt verpflichtet, sprich sie müssen dich unterstützen. Im Barunterhalt ist das KG mit drin.
Sie sind nicht verpflichtet dich auszuzahlen sprich die das KG zu geben. 👍

wo ist er denn in der Woche?

aufm Lkw die ganze Woche durch Deutschland ware liefern. er kommt abends nicht nach Hause sondern erst Freitag Abend. er fährt bei einem Kollegen mit weil er wie gesagt kein Führerschein hat

Was möchtest Du wissen?