Kinder mit Polen-Böllern erwischt -Strafe zu hart?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist doch etwas zu hart, aber mit solchen Böllern ist eine Kinderhand schneller weg als man gucken kann. In der Nähe des Kopfes sind die Dinger auch mordsgefährlich. Frag mal Leute vom Rettungsdienst, die können ein Lied von solchen Böllern singen...

Der Hausarrest geht definitiv in Ordnung, aber nicht im Keller.

Es geht ihr ja darum, dass die Kinder sich nicht heimlich wieder mit den Böllern versorgen. Sie kann die ja auf der Party nicht die ganze Zeit im Auge haben!

@docbde

Die Kinder sind aber wichtiger als die Party. Wo leben wir denn? Und irgendwo ist es auch eine Frage der Erziehung, also ist die Mutter auch etwas selber Schuld.

@docbde

dann sollen sie in ihren zimmern bleiben

@blackout123

Und wenn sie die Böller da versteckt haben und aus Frust aus dem fenster böllern?

@blackout123

Jap, man kann sie auch ins Zimmer verbannen und ab und an nachsehen.

@docbde

Dann soll die Mutter eben vorher das Zimmer kontrollieren und die Kinder nun nicht aufs Abstellgleis schieben und lustig Silvester feiern.

Tja Arm ab oder Auge raus etc. wäre schlimmer.

In einem leeren Raum haben die Kids viel Zeit zum Nachdenken. Denen fallen bestimmt auch Spiele ein und reden miteinander.

Immerhin haben die Kinder die Wahl ob sie reden oder eine Auszeit wollen. Ihre Entscheidung!

Essen würde ich ihnen allerdings geben.

Kann mich noch gut an solche Strafaktionen aus eigener Kindheit erinnern (Allerdings brauche meine Mutter dafür keine konkreten Gründe). Wir Kinder haben intensive Gespräche geführt und waren richtig dicke miteinander. 

Unser Keller war aber längst nicht so komfortabel eingerichtet wie der erwähnte Keller der Fragestellerin.

Kinder dürfen durchaus auch einmal erleben, dass ihre Eltern stinksauer sind.

ich denke die mutter sollte noch einmal das gespräch zu ihren kindern suchen und ihnen ihre ängste und gefühle genau schildern. sie könnte ihnen erklären was bei unsachgemäßen umgang passieren kann und das sie das nicht akzeptieren kann. da sie sich dabei auch selber strafbar macht.ich denke schon das es eine strafe für die kinder ist sie heute nicht mit feiern zu lassen, aber sie in den keller zu sperren ist eindeutig übertrieben. finde es viel wichtiger den kindern klar zu machen warum sie so angst hat als die kinder einzusperren. die kinder sollen die mutter verstehen können und sich gedanken machen und nicht nur ihre strafe mit wut im bauch absitzen. vielleicht finden sie in einem gemeinsamen gespräch doch noch eine andere lösung.

Warum erklärt die Mutter ihren Kindern nicht, daß die Polen-Böller so gefährlich sind? In ihrem Alter verstehen die das bestimmt schon. Fassungslos.

Naja es ist so mit diesen Polen böllern kann man ganze autos sprengen das heist wenn irgendwas schief läuft(die sind ja auch nicht auch sicherheit geprüft)ist auf jeden fall die ganze hand weg.daher find ich des berechtigt keine party für die beiden.des aber dass die keine bücher usw mitnehemen dürfen find ich nicht ok

ich mein dass sie bücher usw nicht mitnehmen dürfen ist nicht ok vroaallem nicht im keller

Was möchtest Du wissen?