kinder gehen alleine einkaufen verboten?

5 Antworten

Das wäre mir aber neu, ich bin auch als Kind allein einkaufen gegangen, natürlich nicht mit einem Riesenzettel, sondern höchstens 3 Teile.

Laut Gesetz dürfen Kinder erst ab 7 Jahren alleine einkaufen gehen, und dies nur im Rahmen des Taschengeldes. Unter 7 Jahren geht einkaufen überhaupt nicht, nicht einmal für einen Cent dürfen sie etwas kaufen.

...die Regel kenne ich nicht. Gehe seit meinem 5. Geburtstag alleine einkaufen...;-)

Es ist nicht verboten. Kinder unter 7 sind nicht geschäftsfähig, dh durch sie geschlossene Verträge sind nichtig, also wenn Mama sagt is nich muß der Händler das Geld wieder raurücken. Ab 7 sind Kids bedingt geschäftsfähig( Taschengeldparagraph)dürfen über kleine Beträge selbst bestimmen. das ist übrigens schon ewig so. Geregelt ist das ganze im BGB §§104 ff

Das habe ich auch noch nie gehört! Sobald ich in der Lage war, einzukaufen, habe ich das immer getan! Auch für die Omas! Und das ist weit mehr als 30 Jahre her!

Habe auch schon als kleiner Junge für die Nachbarn eingekauft :) Die gute alte Zeit als wir noch losdurften, um einfach mal alten Menschen was Gutes zu tun. Und dann haben Sie Dir doch was gegeben, man wusste nur nie was es sein wird, von dem was sie bestellt haben....irgendwas haben Sie Dir immer in die Tasche gesteckt, meist Süßigkeiten...Mensch wie ich das vermisse :)

@IchHabs

Ja, meistens! Allerdings war meine eine Oma recht geizig! Die hatte Einkaufszettel, dass ich meist zwei- oder dreimal fahren mußte! Und wenns dann tätsächlich mal ein paar Pfennig Wechselgeld gab, die ich behalten durfte, kam immer noch ein blöder Kommentar, von wegen leicht verdientes Geld! Das vermisse ich nicht!

Was möchtest Du wissen?