Kiffen in der Probezeit folgen?

2 Antworten

Das wären

  • Anzeige wegen Fahren unter Einfluss psychoaktiver Substanzen (§ 316 StGB), bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe oder Geldstafe
  • Meldung an die Führerscheinstelle,
  • im Falle einer Verurteilung Entzug der Fahrerlaubnis (§ 69 StGB),
  • ggf. Anordnung einer Sperrfrist für den Führerschein (§ 69a StGB),
  • zur Wiedererlangung des Führerscheins eine MPU, auch mit Abstinenznachweis (vgl. § 14 Abs. 2 FeV)

Mir hat der Polizist gesagt als ich gesagt habe ich bin in der Probezeit bin das ich nur 1 Punkt kriege und 60€ Strafe zahlen muss und zur einer nachschulung muss. Komme aus nrw

@Wissensdurstigg

Wo du her kommst ist egal. Die Gesetze sind Bundesgesetze

@Strolchi2014

Aber der Polizist hat mir das so gesagt ich denke mal der muss ja wissen wovon er spricht er hat mir ja auch gesagt wie das abläuft mit der fürhschein nachschulung und in nrw sind die eh milder meinte er und es ist mein aller ersten vergehen.

Führerschein ist noch auf Probe😣Denke der wird erstmal stillgelegt mit Bußgeld bezahlen..eventuell Spzialstunden machen.

Aber das erfährst du in Kürze genau.

Was möchtest Du wissen?