Kieferorthopädie! AUSLANDSVERSICHERUNG?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Zusatzversicherungen kannst du natürlich nicht erst abschliessen, wenn schon feststeht, dass du ins Ausland fahren wirst. Dann nimmt dich keine Versicherung an. Sonst würden die Versicherungen riesige Verluste machen.

Wenn deine Krankenkasse nicht zustimmt, die Behandlung im Ausland fortzuführen (die Versicherung der Organisation hat da nicht so viel Einfluss, deine Krankenversicherung läuft ja normal weiter), kannst du mit deinem Kieferorthopäden besprechen, ob man für die Zeit einen stabilen Draht einsetzen kann, der die Zähne einfach so festhält. Überhaupt ist dein KFO der Experte, an den du dich wenden solltest.

Hallo. Man kann doch selbst ZB über eure Bank eine Auslandkrankenversicherung abschließen für 1 Jahr. Und da ist alles drin. Frage da mal nach. Eben weil du die Spange ja nun schon hast. Diese Reisen KV treten eigentlich nur ein, wenn dir etwas im Reiseland passiert oder du Krank wirst. Man muss das dann dort erst Bezahlen. Dann bei der Versicherung einreichen, dann bekommt man das Geld wieder. Ich würde mal bei der Bank oder im Reisebüro nach Fragen ob die da eine Ausnahme genehmigen. Wenn ja, dann lasse das unbedingt eintragen. VW

Was möchtest Du wissen?