KFZ Versicherung wechsel nach Unfall

8 Antworten

Wieso runterstufen du wirst hochgestuft wenn der Versicherer deine schuld sieht und den Schaden reguliert hat.. Die neue Versicherung wird auch automatisch darüber informiert und ihre Beträge entsprechend anheben wenn das Durch deine pflichgemäße information nicht schon geschehen ist..

Versicherer bieten versicherungsnehmern dann wenn es finanziell relevannt und rentabel ist an den Schaden zurückzukaufen weil die Beitragerhöhung teurer währe und so im interesse des Kunden diesen Schadensfall zu eliminieren als währe der neih passiert.-. hab ich auch schon gemacht und hat gut geklappt.

Siehst Du das nicht nur einmalig sondern über mehrere Jahre dann sind durch eine solche beitragserhöhung schnell mal einen tausender oder mehr zu zaheln oder zu sparen weil sichdas ganze ja um ein jahr nach hinten verschiebt.. dein versicherungsmakler wird dich sicher gene beraten was letztlich günstiger für dich ist,, aber deine entscheidung den du scheinst auch nur lesen zu wollen was dir passt..

Einen gepflegteren Umgangston würde ich mir auch angewöhnen denn Du willst hier von Leuten infos haben die es vermutlich besser wissen wie Du ...also bleib höflich auch wenn dir eine formulierung nicht gefällt..

Normlerweise beantworte ich Fragen nicht mehr die mit solchen Beiträgen ( Anitroll ) vorbelastet sind . Joachim

Wenn der Unfall zurzeit des alten Versicherungsverhältnisses entstanden ist, muss diese Versicherung auch tätig sein. Neues Auto, neues Versicherungsverhältnis = neuer Versicherungszeitraum. Warum aber sollst du - wenn du nicht der Unfallverursacher bist - aber 600 Euro zahlen?

Naja! Meine alte Versicherung ist bekannt dafür, dass sie eher für den Gegner arbeiten als für ihre Kunden... Die haben mir keine Möglichkeit gegeben, irgendwie einen Widerspruch einzulegen oder sonstiges. Obwohl ich extra die Polizei dazu geholt hatte , da ich mir sicher war, dass ich keine Schuld hatte, entschied sich meine blöde Versicherung ohne vorherige Absprache den Gegner einfach komplett zu bezahlen.... ECHT ÄRGERLICH...

@ninachensuess

da ich mir sicher war, dass ich keine Schuld hatte, entschied sich meine blöde Versicherung ohne vorherige Absprache den Gegner einfach komplett zu bezahlen....

Wenn die Versicherung keine Erfolg auf Aussicht sieht, warum sollte die Versicherung dann der Zahlung an den Geschädigten nicht nachkommen ?

Du bist aufgefahren da Du unachtsam warst, nicht weiter schlimm, passiert täglich tausendmal.

@Antitroll1234

Ich war sogar sehr ACHTSAM! Ich habe das Auto die ganze Zeit beobachte und hatte genügend Abstand! Der Fahrer war leider ein älterer Herr der mit der Fahrschule sein Führerschein auffrischen wollte! So der Fahrfehler! Das Auto war aber NICHT als Fahrschulwagen gekennzeichnet! Der Man hielt plötzlich an blinkte nicht und wollte abbiegen! Es war etwas rutschig und ich bin leicht in ihm hinten reingefahren OBWOHL GENUG Abstand vorhanden war! Wie auch immer.... Ich danke für eure Antworten.

@ninachensuess

Wenn Du aufgefahren bist, war der Abstand definitiv nicht ausreichend!

@suzisorglos

Oder die reifen / Bremsen nicht mehr in Ordnung da ein altes Auto Baujahr 96 .... Ich halte grundsätzlich immer genügend Abstand da ich ohnehin ein sehr vorsichtiger Mensch bin.... Nun ja, alles gut...... Versicherung gewechselt , neues Auto, bin zufrieden. Zahle jetzt zwar mehr aberdennoch weniger als ich bei der alten hätte bezahlen müssen...mein erster Unfall nach ca. 7 jähren Führerschein ;) kann ja mal passieren... Ist ja keiner verletzt gewesen. Mein Auto hatte mehr schaden als das gegnerische Auto...

@ninachensuess

Oder die reifen / Bremsen nicht mehr in Ordnung da ein altes Auto Baujahr 96 ....

Ein verkehrsunsicheres Auto ist ja noch schlimmer damit zu fahren, Bremsen / Reifen / Lenkung solche Teile müssen immer okay sein, wenn nicht Fahrzeug stehen lassen, dabei ist es völlig egal welches Baujahr das Fahrzeug ist.

Ich halte grundsätzlich immer genügend Abstand da ich ohnehin ein sehr vorsichtiger Mensch bin....

Hier den Umständen entsprechend ja offensichtlich nicht.

Ist ja keiner verletzt gewesen

Das ist das wichtigste, Blech kann man ersetzen.

Du musst nichts an die alte Versicherung zahlen....dann bestätige diese eben nur eine geringere SF-Klasse an die neue Versicherung. So nimmst Du sozusagen die Rückstufung mit

Super! Besten Dank!!!! :)

Da wurde doch noch gar nichts gestuft! Der Vorversicherer macht die Meldung an die HUK mit Angabe der Anzahl schadenfreier Jahre und der Anzahl Unfälle und die HUK bestraft dann ninachensuess mit der Sclechterstufung ab dem 1.1.2014 aufgrund des gemeldeten Unfalles!

Du bist runtergestuft worden, da kommt dann normalerweise keine Rechnung mehr. Wenn du die 600 gezahlt hättest, war das unter dem Selbstbehalt und eine Herabstufung stand nicht mehr im Raum. Das wird dann so behandelt, als wenn der Schaden nicht passiert wäre.

Wer stuft denn hier während dem laufenden Jahr??? Die Gesellschaft mußt du mir aber erst mal nennen, welche so verfährt! Grundsätzlich wird zum 1.1. jeden Jahres gestuft...

Also da bisher nur falsche Antworten niedergeschrieben wurden, hier mal eine von einer Fachfrau: Die meisten Versicherer stufen immer zum 1.1. jeden Jahres! Ergo kannst du bisher noch gar nicht schlechter gestuft worden sein! Und der "Schlaumeier" Antitroll1234 müßte es inzwischen doch besser wissen, daß jeder Versicherer nur die Anzahl schadenfreier Jahre und die Anzahl der Unfälle weitermeldet! Also dein Vorversicherer stuft hier gar nichts, weder besser noch schlechter und schon gar nicht im alten Jahr!!!

Schlechterstufen wir dich die HUK zum 1.1.2014 aufgrund der Schadenmeldung vom Vorversicherer!

Ich hoffe doch, daß diese Darstellung ein bißchen Licht ins Dunkel bringt...

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

PS: Bei einem Fahrzeugwechsel hast du das Rechr, deinen Versicherer zu wechseln.

Und der "Schlaumeier" Antitroll1234 müßte es inzwischen doch besser wissen, daß jeder Versicherer nur die Anzahl schadenfreier Jahre und die Anzahl der Unfälle weitermeldet!

Lesen und verstehen liegt Dir tatsächlich immer noch nicht, woran liegt es ?

Was möchtest Du wissen?