KFZ-Versicherung - kann ich meine Kündigung zum 31.12. widerrufen?

3 Antworten

Die meisten Gesellschaften würden keinen Stress machen, wenn Du die Kündigung zurücknimmst. Aber auch die Variante mit einem Neuvertrag muss nicht unbedingt nachteilig sein, wenn sich nicht die Konditionen gegenüber dem bisherigen Vertrag verschlechtern. Dein Vertreter wird Dich darüber gerne genau informieren und diese Informationen dann auch detailliert im Beratungsprotokoll dokumentieren. Achte darauf, dass eventuelle Verschlechterungen dort benannt werden. Falls der Vertreter dort etwas verschweigt, muss er im Zweifelsfall dann dafür gerade stehen.

Ich habe auch noch niemals von einer Versicherung gehört, die 4 Wochen Widerrufsrecht hat. Was ist denn an einem neuen Vertrag so verwerflich?

Ich habe ein genrelles Widerrufs (14 Tage) und Widerspruchsrecht nach Erhalt der Police (14 Tage) ..also kann ich jederzeit noch kündigen ,rückwirkend zum 01.01...aber wie andere schon hier gesagt haben ,erst einam ldie Konditionen alt gegen neu prüfen und dann etwas unternehmen ! HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?