KFZ Steuer? Wann ist die fällig?

4 Antworten

Einfach mal einen Blick in den Fahrzeugschein werfen. Der Fälligkeitstag ist identisch mit dem Tag der Zulassung, lediglich beim ersten Mal verschiebt sich die Fälligkeit um ein paar Wochen, da ein Bescheid erstellt wird und die Kfz-Steuer erst vier Wochen nach Erhalt des Bescheids fällig wird.

Wie hier schon erwähnt wurde, wird Kfz-Steuer grundsätzlich abgebucht, d.h. man muss bei der Zulassung eine Einzugsermächtigung erteilen. Da du anscheinend letztes Jahr Probleme hattest und die Steuer erst im Juli entrichtet wurde, kann es sein, dass beim Finanzamt die für die Abbuchung erforderliche Bankverbindung gelöscht wurde und due den Betrag selbst überweisen musst.

Autos werden nur noch per Lastschrift-Einverständnis zugelassen. Die Abbuchung müßte also kurzfristig kommen.

ja, musste selbst überweisen, kannst aber auch warten bis eine mahnung kommt und dann überweisen weil die versicherung sonst eine stilllegung beantragt

weil die versicherung sonst eine stilllegung beantragt

Es geht um Kfz-STEUER, nicht um die Versicherung.

hallo aus dem frostigen Westen.Rufe im Finanzamt an und erkundige Dich dort bitte.Normalerweise wird die KFZ-Steuer abgebucht.Aber gehe lieber auf Nummer sicher und erfrage es.Lg

Was möchtest Du wissen?