KFZ selbst gegen eigenes Tor gefahren, Delle im Heck - Teilkasko?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hei.

Leider nicht, weder dein Auto noch das Tor wird von deiner Versicherung bezahlt. Für deinen Autoschaden hättest du eine Vollkasko benötigt, wobei da auch die Selbstbeteiligung abgezogen wird (650€ ?). Das Tor bleibt dir immer, da gibt´s gar nichts.

Wegen dem Schaden fahr mal zu einer freien Schrauberbude, vllt. kann man ja ein Gebrauchtteil einbauen und lackieren oder es geht noch mit Smartrepair. Auch ein reiner Lackierbetrieb kann in solchen Fällen ein guter Anlaufpunkt sein, es muß nicht immer die Vertragswerkstatt sein.

Gruß, Albi.

Danke für´s Sternchen. Gruß, Albi.

Du hast die Prämie für eine Vollkaskoversicherung gespart. Aus diesen Ersparnissen kannst Du nun die Reparaturkosten bezahlen.

Nein, die Teilkasko zahlt hier nicht. Dafür wäre eine Vollkasko nötig.

Ganz bestimmt NICHT!

Da könnte ja jeder seine "Kiste" an´n Baum setzen und sich den Schaden von der Versicherung bezehlen lassen!

Da gäbe es schon gar keine Versicherungen mehr, oder???

Da könnte ja jeder seine "Kiste" an´n Baum setzen und sich den Schaden von der Versicherung bezehlen lassen!

Ja dies deckt die Vollkasko, hat der Fragesteller aber nicht.
Vorsatz ist natürlich nicht versichert.

schaden beläuft sich auf 945,65€.

fahr zur freien werkstatt und frag die nach reparaturkosten,die sind bestimmt erheblich günstiger.

Was möchtest Du wissen?