Kfz-Kurzzeitkennzeichen am Wohnort oder Kaufort besorgen?

2 Antworten

Ein 5-Tage-Kurzzeitkennzeichen kann in jeder Zulassungsstelle geholt werden. Gültiger Ausweis und Versicherungsbestätigung muss vorliegen. Gebühr ca. 10-15,- Euro zuzüglich Kennzeichen ca. 20-25,- Euro.

Wo du gas kaufst ist wurscht, wichtiger ist die Doppelkarte von der Versicherung. Die haben meistens auch Überführungsschilder

Wer hat Überführungsschilder, die Versicherung?! Das wäre ja mal was ganz neues.

KEINE Versicherung hat Überführungs- oder Kurzzeitkennzeichen.

Was möchtest Du wissen?