KFZ Gutachter (von Versicherung)

5 Antworten

besser ist es immer selbst ein Gutacten anfertigen zu lassne, beispielsweise bei der Dekra, oder einer anderen Stelle. die Sind dann auch vor Gericht zugelassen,falls es dazu kommt..

Generell kann man davon ausgehen das Gutachten über Gutachter der Versicherung immer etwas geringer ausfallen.

wenn du dem aber jetzt schon zugestimmt hast , dann ist es so.. du kriegst jetzt keine schuld am unfall kriegst vielleicht im schlimmsten Fall etwas weniger für die Reperatur..

Dass beide Unfallgegner bei der gleichen Versicherung sind, spielt keine Rolle. Auf dem "Land" ist das sogar eher die Regel.

Wenn du glaubst, dass der Gutachter deiner Versicherung nicht objektiv ist, steht es dir ja frei, einen Rechtsanwalt HINZU ZU ZIEHEN.

Meines Verständnisses wäre das Betrug

Das ist Quatsch mit Soße. Fakt ist aber, dass jedem Unfallopfer anwaltliche Beratung auf Kosten des Verursachers bzw. von dessen Versicherung zusteht und man oft besser damit läuft, wenn man sich durch einen versierten Anwalt vertreten läßt. Der kommt nämlich manchmal auf Ideen auf die die Versicherung aus gutem Grund nicht kommen will.

Warum denn bitte überhaupt ein Gutachten? Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben habe ich als Anspruchsteller eine Schadenminderungspflicht und eine Versicherung muß nicht zwingend den von mir bauftragten Gutachter bezahlen, so jedenfalls der BGH. Meist hilft doch für die Regulierung ein Kostenanschlag der reparierenden Werkstatt, oder?

Weil die Versicherung sagte - da ich den Schaden am Telefon nicht einschätzen konnte, ich bin ja auch kein gelernter Kfz Mechaniker - das ich einen Gutachter den Schaden einschätzen lassen und ein Kostenvoranschlag zur Versicherung schicken soll.

Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem. Auch Unfall, nicht schuld. Ich bin dann am nächsten Tag zur Dekra gefahren und hab mir ein Gutachten erstellen lassen. Die haben die Rechnung dann auch gleich zur Versicherung des Unfallgegners geschickt und mir eine Kopie, sowie das Gutachten zukommen lassen. Hat ein wenig gedauert, es kamen auch noch zwei Briefe der Versicherung aber letztendlich wurde der Schaden komplett bezahlt und das Geld auf mein Konto überwiesen.

Du kannst dir den Gutachter aussuchen und musst NICHT den nehmen, der zu dir kommt. Kann mir nämlich vorstellen, dass da gemunkelt wird, wenn das die gleiche Versicherung ist...

Was möchtest Du wissen?