KFZ Brief von creditplus bank

3 Antworten

Lies mal deinen Vertrag über den Privatkredit durch, dort sollte etwas stehen. Vermutlich wurde der Brief und das damit verbundene Auto als Sicherheit eingetragen. Dann würde es sich so verhalten wie du beschrieben hast. Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast kannst du dort einmal erfragen wie du vorgehen kannst. Ich kann dir aber im Moment wenig Hoffnung machen auf Erfolg.

Du hast ein Zeit- und Geldproblem.

Helfen können wir dir offensichtlich, wenn wir für dich deine Restschuld bezahlen. Es gibt aber noch die Möglichkeit, dass du alles über deine Eltern abwickelst.

Du hättest den Privatkredit erst nach der Abwicklung und Rückführung deiner Sicherheiten abschließen müssen. Allerdings wäre das auch nur gegangen, wenn die Bank auf diese Sicherheit verzichtet hätte. Macht sie aber aus "bestimmten Bedingung" nicht.

Danke, aber Deinen Aussagen kann ich so gar nicht folgen...

@jethrotull

Warum nicht?

Das Zeitproblem ist der Umstand, dass Du eine schnelle Lösung suchst. Das Geldproblem ist der Umstand, dass Du ohne Geld oder andere Wertobjekte als Sicherheit Dein Auto weder verkauft noch repariert bekommst.

"Du hättest den Privatkredit erst nach der Abwicklung und Rückführung deiner Sicherheiten abschließen müssen"

Völlig richtig. Nur hätte Dir CreditPlus mit hoher Wahrscheinlichkeit eben ohne Sicherheit (-> Auto) keinen Kredit gegeben.

Dann schaue dir einmal in aller Ruhe die Antwort von @DB00296 an. Da steht alles genau drin.

Ich habe vor vielen Jahren ein Auto über die creditplus bank finanziert

Was heißt denn "vor vielen Jahren"?

Dieses sollte schon länger komplett abbezahlt sein.

Was heißt "sollte"? Wenn das Darlehen getilgt wurde, musst Du das doch wissen.

Vor 2 Jahren nahm ich bei dieser Bank auch einen Privatkredit auf, der noch einige Jahre läuft.

Ah - OK, Dann wurde für den Verbraucherkredit aus praktischen Gründen das Auto erneut oder weiterhin als Sicherheit hinterlegt. Näheres siehe Darlehensunterlagen.

Nun muss ich mein Auto verkaufen, da ich sehr viel in Reparaturen investieren müsste.

Tja, das kommt vor.

Die Bank sagt mir nun, dass ich den Brief nicht erhalte, sondern erst nach Vorlage des Kaufvertrages und dass ich dann den Verkaufserlös auf mein Kreditkonto überweisen müsse

Logisch, wenn das KFZ als (einzige) Sicherheit dort hinterlegt wurde. Immerhin bietet Dir die Bank an, das KFZ überhaupt herauszugeben.

Aber diesen Erlös benötige ich ja, um mir ein anderes Auto kaufen zu können

Nette Idee, aber nicht möglich. Solange Du der CreditPlus Bank keine gleichwertigen Sicherheiten für Dein Darlehen anbieten kannst, wird der Kreditgeber hier darauf bestehen, dass Du von dem Erlös primär das Darlehen tilgst.. Das ist der Nachteil, wenn man ständig auf Pump lebt.

Ich brauche den Brief, um den Wagen ganz schnell privat verkaufen zu können

Das kannst Du vergessen. Du wirst Dir wohl entweder einen zweiten Job suchen müssen, um die anstehenden Reparaturen zu bezahlen und das KFZ zu behalten, oder Du suchst Dir einen privaten Geldgeber, um das Darlehen vorzeitig abzulösen respektive alternative Sicherheiten anzubieten. Ohne finanzielle Mittel aus anderer Quelle jedenfalls kommst Du weder an ein anderes Fahrzeug, noch kannst Du das vorhandene KFZ reparieren. Willkommen in der Schuldenfalle.

Danke für deine durchaus freundlichen Kommentare!

Was möchtest Du wissen?