KFW studienkredit ausgefüllt und unterschrieben an die KFW geschickt per post ist das richtig ....?

2 Antworten

Nicht ganz. Nachdem du den Antrag ausgefüllt hast (Noch nicht unterschreiben!) gehst du mit deinen Unterlagen zu einem KfW Vertriebspartner in deiner Nähe und die nehmen den Antrag dann an, prüfen ihn, leiten ihn an die KfW weiter und nach ca 2 Wochen bekommst du bescheid ob der Antrag angenommen wurde. Steht aber auch alles irgendwo auf der KfW Seite.

ja ich hab ihn mit all den unterlagen abgeschickt. Ich war bei der Sparkasse die meinten Sie also ich muss das über die KFW machen die haben selber einen kredit sparkasse so und soo.... Dann hab ich die gefragt also unterschreiben und abschicken ? die meinten ja wie shcon gesagt über die KFW.

hast du das schon abgeschickt? Hier mal die notwendigen Unterlagen: Vertragsangebot Teil A, B und C,  gültige Studienbescheinigung für den beantragten Finanzierungsbeginn: (erstes) Studienfach, Fachsemester und angestrebter Abschluss müssen ersichtlich sein, amtliches Ausweisdokument, aus dem sich die Meldeanschrift ergibt (z. B. Personal- ausweis, auch Reisepass in Verbindung mit der gültigen Meldebestätigung),  Nachweis über eine bestehende eigene Kontoverbindung im Inland (z. B. durch Vorlage einer Maestro-Card),  im fortgeschrittenen Erst- oder Zweitstudium zusätzlich das vollständig ausgefüllte Formular "Leistungsnachweis",  bei Beantragung eines Zusatz-, Ergänzungs- oder Aufbaustudiums oder einer Promotion zusätzlich das vollständig ausgefüllte Formular "Nachweis akademischer Abschluss". - hier mal weitere wichtige Hinweise: Welche Unterlagen sind im Studienverlauf vorzulegen?  Für jedes weitere Semester müssen Sie spätestens am 15.04. bzw. 15.10. für das kommende bzw. angelaufene Semester bei einem Vertriebspartner vorlegen: – die gültige Studienbescheinigung und – das im Online-Kreditportal bei der Eingabe der Studienbescheinigungsdaten erzeugte Nachweisprotokoll  Bei der Finanzierung eines Erst- oder Zweitstudiums müssen Sie zudem spätestens am Ende des 6. Fördersemesters einmalig einen Leistungsnachweis bei der KfW einreichen. Das Formblatt für den Leistungsnachweis sowie weitere Details finden Sie im Internet unter www.kfw.de/studienkredit .  Um Auszahlungen für ein Zusatz-, Ergänzungs- oder Aufbaustudium oder eine Promotion zu erhalten, ist bei Beantragung mittels des Formulars "Nachweis akademischer Abschluss" ein bestehender Hochschulabschluss (z. B. Diplom, Bachelor) nachzuweisen.  Bei Finanzierungszusagen über 14 Fördersemester erfolgt die monatliche Auszahlung in der Regel zunächst bis zum 10. Fördersemester. Für eine Verlängerung auf 14 Semester legen Sie bitte im 10. Fördersemester eine Bestätigung Ihrer Hochschule vor, dass Sie Ihr Studium voraussichtlich in 4 weiteren Semestern erfolgreich ab- schließen werden. Diese Bestätigung ist entbehrlich, wenn Sie nach Abschluss des finanzierten grundständigen Studiums ein weiteres Studium absolvieren und den Abschluss des grundständigen Studiums der KfW bereits nachgewiesen haben.

ja ich hab ihn mit all den unterlagen abgeschickt. Ich war bei der Sparkasse die meinten Sie also ich muss das über die KFW machen die haben selber einen kredit sparkasse so und soo.... Dann hab ich die gefragt also unterschreiben und abschicken ? die meinten ja wie shcon gesagt über die KFW.

Was möchtest Du wissen?