Kennzeichen behalten und am einem Tag altes Auto abmelden bzw neues anmelden.

3 Antworten

Das geht ohne Probleme, einzige Ausnahme: das bisherige Fahrzeug hatte ein Besonders kurzes Kennzeichen wie B-A1(z.B. ein US Fahrzeug, bei dem ohne zumutbaren Aufwand kein größeres Kennzeichen passt). Wenn das neue Fahrzeug dieses Erfordernis nicht aufweist, wird das bisherige Kennzeichen wieder eingezogen und ein längeres zugewiesen wie B-AB1234.

Bin mir nicht 100% sicher, aber ich glaube das geht nicht. Das alte Kennzeichen bleibt für 12 Monate an deinen alten Wagen gebunden bzw. ist gesperrt.

Ja, das kannst du machen.

Was möchtest Du wissen?