Keine Rückerstattung nach Hotelstornierung

2 Antworten

Stornierung und versicherter Reiserücktrittsgrund sind nun zwei Paar Schuhe. Und Buchung einer Pauschalreise beim Veranstalter/Reisebüro oder Einzelleistungen (Hotel) auch.

Hast Du mal beim Veranstalter angerufen und nachgefragt?

Was sichert eine Reiserücktrittsversicherung ab?

Meine langjährige Freundin und ich möchten für unsere gemeinsamen Urlaube im EU-Ausland gerne eine Ganzjahres-Reiserücktrittsversicherung abschließen. Sehr wahrscheinlich diese hier (hatte bei Finanztest gut abgeschnitten): https://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/reiseruecktrittsversicherung/index.html

Wir, 36 und 44, wohnen in getrennten Haushalten.

Nachtrag wegen Antworten von anderen GF-Beantwortern:
Nee, Vertrag ist noch nicht abgeschlossen und ja, ich werde später bei der Versicherung direkt nachfragen. ´War schon geplant. Mein Vertrauen ist dort allerdings nicht so riesig, so dass ich eine kurze unabhängige Meinung erhofft hatte ... Deshalb wäre es nett - falls jemand Ahnung hat - meine Fragen (vor allem die erste), gerne nur kurz, ggf. nur mit "ja" oder "nein", zu beantworten. Danke!

Ich hätte ein paar Fragen zu einer solchen Versicherung:

  1. Meine mir wichtigste Frage: Da wir getrennt wohnen müssen wir wohl zwei Einzelversicherungen (keine Paar-Versicherung) abschließen. Ist denn bei einer gemeinsamen Reise sichergestellt, dass bei einer Verhinderung der einen (kranken) Person auch die Reisekosten der zur Mitreise geplanten anderen (gesunden) komplett Person erstattet werden?

  2. Hat das Buchungsdatum der Reise, welches die Versicherung abfragt, irgendwelche Relevanz? Könnte ich die Versicherung nicht auch ohne bereits erfolgte Buchung abschließen? Was gebe ich in dem entsprechenden Feld dann ein?

  3. Sind auch zuvor fest gebuchte "Events" auf Reisen mit versichert, z.B. ein Kongressticket, ein Konzertticket, ein Ticket für ein Zumba-Fitness-Camp?

  4. Was wenn man den versicherten Reisepreis irgendwann doch einmal überschreitet? Ist man dann nur bis zur versicherten Summe versichert und der Rest dann eben "Pech"? Oder ist man "unterversichert" und bekommt dann gar nix?

  5. Verstehe ich es richtig, das beliebig viele Reisen versichert sind und es immer nur auf den Gesamtpreis einer einzelnen Reise ankommt? (so entnehme ich das jedenfalls den Erlätuerungen, finde das aber fast schon "zu nett" und kann mir das kaum vorstellen).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?