Kein Urlaubsanspruch in Schulferien, trotz eheähnlichem Verhältnis + Kind der Partnerin im Haushalt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also das würde ich mir nicht gefallen lassen, sprich doch mal mit dem betriebsrat! Ich habe auch mit meinem mann 2 jahre zusammengelebt und hatte 7jährige tochter, sein betrieb hat immer rücksicht genommen. ohne und spöter auch mit ehering!

Morgen werde ich einen Termin beim Betriebsrat vereinbaren und die Sache schildern. Leider bin ich nicht in der Gewerkschaft, sodass ich mich dort informieren kann :(

Im Tarifvertrag muss ich wirklich mal reinschauen.

@collinchen : Dann hast du aber einen wirklich sozialen Betrieb. Kannst wirklich froh darüber sein.

Das komische ist, dass es in den letzten 2 Jahren problemlos geklappt hat und jetzt auf einmal nicht mehr.

Nicht mögen? Wieso darf das persönliche Interesse ausschlaggebend für die Genehmigung sein?

Andersrum hat der leibliche Vater des Kindes, der sich so gut wie gar nicht um das Kind kümmert, Anspruch auf Urlaub in den Schulferien in seinem Betrieb? Bravo!

wenn du in der Gewerkschaft bist , informirere dich dort. oder schau im Tarifvertrag ,

Da du wahrscheinlich ledig und kinderlos gelistet bist, haben deine Kollegen mit "richtiger" Familie ein "größeres" Recht auf Urlaub während der Schulferien. Aber letztendlich bestimmt dein Vorgesetzter ob dein Urlaub genehmigt wird oder nicht... und wenn er dich nicht magt gibt er als Grund an, dass es aus betrieblichen Gründen nicht möglich ist, dass du zu der Zeit Urlaub bekommst...

Was möchtest Du wissen?