Kein Strom in der halben Wohnung

5 Antworten

die küchenfuzzis holen,die sollen das in ordnung bringen,wenn sie keine zeit haben ersatzweise elektriker und denen in rechnung stellen.bei mir wurde auch neue küche erstellt,muss aber sagen,haben alles mit leitungssuchgerät geprüft und kein schaden entstanden,topp arbeit

zu nächhst mal müsste im Zählerkasten eine vorsicherung für die Wohung zu finden sein.

entweder sind das 3 Schraubsicherungen, die oberhalb vom Zähler oder unter dem Zähler zu finden sind. oder es ist ein so genannter Lincourschalter (meist unter dem Zähler. das sind 3 Schraubsicherungenen, die mit einer grünen Klappe geschützt sind.

in "moderenreren" anlagen so ab mitte der 1990er Jahre gibt es unterhalb des Stromzählers 3 dicke fette Sicherungsautomaten, die so genannten SLS (Selektive hauptleitungsschutzschalter)

die sicherungspatronen auswechseln (auf keinen fall stärkere verwenden als die, die bisher drin waren) oder die SLS Schalter wieder hoch schalten... es kann übrigens sein, dass die Sicherungen wieder raus fliegen. denn aus irgendeinem grund werden sie ja auch das 1. mal ausgelöst haben...

sollte keine Sicherung mehr vorhanden sein zwischen der Hauptzuleitung und dem Verteilerfeld, dann fürchte ich, hat es die NH Sicherungen zerlegt. die kann und oder darf nur der Elektriker ersetzen. das würde ich aber dann dem Küchenfuzzi in rechnung stellen...

meine Hauptsorge gilt weiterhin der tatsache, dass die vorsicherungen überhaupt ausgelöst haben. das bedarf schon einigem, bis es so weit kommt...

Wenn der Sicherungskasten (verteiler) und der Zählerkasten getrennt von einander liegen, dann wäre es eine Möglichkeit, dass der Bohrer der Küchenbauer wie auch immer die Hauptleitung erwischt hat.

das lässt sich aber nur auf 2 Wegen herausfinden. mal gucken, wo das Hauptkabel verläuft und dessen verlauf (sofern bekannt) mit den Dübellöchern abgleichen, oder alle Sicherungen in der Wohnung abschalten, von unten strom auf die Leitung geben, und gucken ob die sicherungen halten und vor allem der Strom auch oben noch ankommt...

lg, Anna

monteure holen und reparieren lassen, und zwar GRATIS! den schaden haben die angerichtet! sonst eine rechnung für den elektriker an das pfusch-unternehmen schicken!!!

Ja das werd ich auf jeden fall machen, ich hab sowiso nach dem ich mir die Küche genauer angeschaut habe nur die hälfte bezahlt bis alles passt aber ich dachte eher daran, heute noch Strom zu bekommen und Elektriker erreich ich um die zeit keine mehr

ich vermute mal dass bei dir eine NH sicherung durchgebrannt isst die sitzen im keller am HAK aber dort unbedingt den elektriker anrufen

ich tippe eher darauf, dass es sich um eine anlage handelt, bei der verteiler und zähler getrennte wege gehen und die vorsicherung der hauptleitung zum verteiler oder die zählervorsicherung ausgelöst ist.

@Peppie85

dass kann natürlich auch sein meist sind die dann nur mit 32 A abgesichert dan flieg dass schon ma gerne

Prüfe mal die Sicherungen, gegebenenfalls auch die Vorsicherungen ob die i.O. sind.

Was möchtest Du wissen?