Kaufvertrag (Sofa)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Ratenkauf kannst innerhalb von 2 Wochen stornieren. Auch sonst gibts eine kulante Möglichkeit den Kaufvertrag zu stornieren, wenn es die AGB´s des Vertragspartners ermöglichen, in aller Regel allerdings mit 25% Stornogebühren. Wurde der Vertrag übers Internet erteilt, gibts auch ein 14-tägiges Vertragsrücktrittsrecht.. Hängt also erstmal davon ab wann und in welcher Form (Internet oder Geschäft) der Vertrag zustande gekommen ist. Und wenn du stornierst: In jedem Fall schriftlich per Einschreiben mit Rückschein. Einen Grund musst nicht angeben, es ist aber sinnvoll die Kaufvertragsnummer etc. mit anzugeben. Formloses Schreiben mit ausdrücklichem Stonrowunsch genügt.

Storniere es einfach sofort. Wenn du vor hast dort einmal was anderes zu kaufen, dann ersuche um eine Gutschrift.

Kulanz eventuell, Recht nein.

Gegen eine Stornogebühr schon, aber red mal mit denen, vielleicht sind sie kulant.

Hallo, Ja kannst du. Der Vertrag kommt erst zustande wenn die Ware in deinem Besitz gelangt ist. Selbst wenn Du die Ware schon haben solltest, hast du ein Rücktritsrecht von 14 Tagen, ohne Angaben von Gründen.

Nur bei Versand! Wenn der einen Kaufvertrag im Laden unterschrieben hat nicht!

Im Grunde nein.

Es sei denn, du hast einen juristisch klaren Grund - also: gefällt mir nicht mehr, ich hab kein Geld etc. sind keine Argumente.

Im Versandhandel sieht das anders aus.

Was möchtest Du wissen?