Kauf Mietwohnung, Verkäufer behält Miete ein wegen verspäteter Kaufpreiszahlung

2 Antworten

Die Miete aus den beiden Wohnungen steht euch eben erst zu, nachdem die Modalitäten des Kaufvertrages erfüllt sind. Kommt der Kaufpreis später, bekommt der Vorbesitzer eben so lange auch noch die Miete. Eigentümer der Wohnungen wirst du ja erst durch ERFÜLLUNG deiner Pflichten.

Und Geldschulden sind BRINGSCHULDEN. es kommt also tatsächlich darauf an, wann der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.

@DerHans

Danke für deinen Beitrag. Der Hinweis auf Pflichterfüllung und Bringschuld steht hier aber nicht zur Frage, da Verzugszinsen akzeptiert und gezahlt wurden. Viel mehr geht es um den Zeitpunkt und wieviel Miete, ob Kalt- oder Warmmiete einbehalten werden darf und was mit den Kautionen passiert. Ebenso interessant ist, ob die Kautionsfreie Vermietung verschwiegen werden darf.

@Restroom

Über eine Kaution, die gar nicht geleistet wurde, braucht man ja nicht zu streiten.

Trotzdem ändert es nichts daran, dass der Kaufvertrag erst erfüllt ist, wenn der Verkäufer über den Kaufpreis VERFÜGEN kann.

die Kaution gehört dem Mieter und der muß der Übertragung auf den neuen Eigentümer zustimmen

Was möchtest Du wissen?