Katzen-OP Versicherung nachträglich?

5 Antworten

Hallo

Eine Versicherung kannst du allgemein nicht nach einem Schadensfall abschließen.

Du kannst natürlich aber immer etwas schummeln. Du schließt die Versicherung ab und rechnest einige Monate später erst den Schaden ab (mit einem anderen Tierarzt und natürlich einem neueren Datum auf der Rechnung).

Am besten ist es, für Tiere ein Unterkonto einzurichten. Dort zahlst du jeden Monat sagen wir 20€ ein und greifst dann im Falle des Falles darauf zurück. Für eine Krankenversicherung zahlst du tendenziell mehr, hast mehr Stress alles einzureichen und bekommst natürlich nicht verbrauchte Einlagen nicht erstattet.

schon klar das das betrug ist??

Schon klar. Man darf halt nicht auffliegen. Und wenn man danach in der Versicherung bleibt und seine Beiträge zahlt ist es Ethisch auch meiner Meinung nach nicht verwerflich, man nimmt sich quasi nur einen "Kredit" von der Versicherung.

@DerSchokokeks64

"du kannst etwas schummeln" ist die Aufforderung zu einer Straftat.

"man darf halt nicht auffliegen" ach? Sind Straftaten nur Straftaten, wenn man erwischt wird? Darf man dich überfallen, dein Auto kaputt machen oder dich vergewaltigen? Solange der Täter nicht erwischt wird, ist das doch nicht schlimm, oder?

Es geht hier nicht um Ethik, sondern um Gesetze! Wer einen Kredit braucht, der wende sich an seine Bank oder spreche mit dem TA Ratenzahlung ab. Du hast scheinbar das Prinzip einer Versicherung nicht verstanden!

Liebe/r Fragesteller, bitte ignoriere diesen 🤬 Rat unbedingt! Versicherungen prüfen viel mehr nach. Mach dort auf keinen Fall falsche Angaben! Das wird für dich nicht nur teuer (Schadensersatz) sondern zieht auch empfindliche Geldstrafe oder gar Freiheitsstrafe nach sich. Du wärst vorbestraft, hättest einen Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis und würdest auf der schwarzen Liste der Versicherungen landen. Das ist es nicht wert! Du wirst garantiert eine andere Lösung finden!

Also für diese op zahlt keine Versicherung mehr. Und die Versicherung schließen die kostenübernahme bei vorerkrankung aus

also das knie wird in dem Fall ausgeschlossen bzw alle Dinge die mit dem Unfall zusammenhängen könnten

Du kannst nicht nach Eintritt des Schadensfalles die Versicherung abschließen. Naja, kannst du schon, sie nur nicht zahlen. Wenn das möglich wäre, würde sich niemand vorher versichern.

Versicherung geht nicht mehr. Bitte den Tierarzt um Ratenzahlung. Und falls es finanziell dann immer noch nicht möglich ist, dann kann es die bessere Entscheidung für die Katze sein, sie an jemanden zu vermitteln, der die Kosten aufbringen kann.

Nein, die Versicherungen zahlen keinen "Schaden" der vor Abschluss der Versicherung entstanden ist...

Was möchtest Du wissen?