Katzen auf dem Balkon: wie verhindere ich dass meine Katzen runter springen? Was ist erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir hatten ein ähnliches Problem: wir haben uns Katzennetze im Internet bestellt. Das Netz wurde extra auf unsere Balkongrösse zugeschnitten und hält seit über drei Jahren. Google mal unter Boy Katzennetze oder Netze. Von innen sieht man es fast nicht, wenn man auf dem Balkon sitzt, sieht man es natürlich schon. Der große Vorteil ist, dass auch sonst kein Unrat, Blätter oder so auf den Balkon flatttert. Der Vermieter (Pirelli) hatte zunächst übrigens protestiert, aber es gibt da offenbar ein Urteil und die haben dann sich nie wieder bei uns gemeldet. Mittlerweile haben mehrere Mieter solche Netze am Balkon. Gegen Drahtgitter rate ich übrigens dringend ab. Die Verletzungsgefahr ist wohl doch nicht zu unterschätzen und gerade kleinere Katzen könnten ihren Kopf durch die Drahtgitter schieben. Beim Netz haben wir eine kleine Maschenweite gewählt.

Ich habe da mal geschaut. Vielen dank für den Tipp

Sinnvoll wäre wohl ein Schutznetz, dafür brauchst du allerdings in der Regel die Erlaubnis deines Vermieters.

Es gibt zig Urteile dazu ( http://www.dittmann-wohnungsverwalter.de/index.php?option=com_content&view=article&id=318:katzennetz-am-balkon-verschiedene-urteile&catid=58&Itemid=176 ), alleridngs würde ich schon im Interesse eines harmonischen Zusammenlebens auf jeden Fall vorher dreundlich anfragen, ob Einwände gegen ein Schutznetz bestehen. Meistens kommt man mit gut Zureden da weiter, zumal man hochwertige Netze im 5. Stock von außen kaum sehen dürfte.

meine Freundin hat einen Trick angewand .. sie hat dem Vermieter glaubwürdig "verkauft", daß ständig Tauben auf ihren Balkon koten ......gegen ein Taubenschutznetz hatte der Vermieter nichts einzuwenden ! ...;-)

die transparenten Netze sind schon super "!

der einzig sichere und sinnvolle schutz ist ein katzennetz. rede mit deinem vermieter

bis das dran ist dürfen die katzen nicht mehr da raus! zu ihrer eigenen sicherheit. wenn da ne katze nach nem vogel springt machts klatsch und sie hat pfannkuchenformat. das ist lebensgefährlich was du da mit ihnen machst. hol das klo in die wohnung

dafür gibt es Netze und Spannstangen die sich ohne Bohrungen an den Balkon anbringen lassen. Ich hatte aus Kostengründen mit Hilfe von Dachlatten einen Rahmen gebaut und das Netz da drangemacht.

Wir hatten zuerst auch befürchtet, dass wir unser Katzennetz mit einer Holzkonstuktion befestigen müssen. Ist aber nicht notwendig, denn der Lieferant verkauft einem dazu Spannrohre und Spannstäbe. Wir mussten nicht einmal Bohren, sondern konnten die Spannrohre einfach einschieben. Wirklich bequem und erspart einem das handwerkliche Abenteuer.

@Brofist23

bei mir war es eine reine Preisfrage. Schön sahs natürlich nicht aus aber es funktionierte gut.

Aktuell brauch ich das nichtmals, weil der Balkon marode genug ist um an den Ecken mit breiten Kabelbindern und am Geländer mit einem Seil das Netz zu befestigen.

Das mit den Spannstangen hört sich wirklich besser an

Katzennetz anbringen. Gibt's vom Meter oder in Maßen. Wenn du nicht unbedingt nach vorne raus wohnst, dass der Vermieter sagen könnte du verschandelst die Fassade kann er das Anbringen auch nicht verbieten Warum habt ihr DAS Katzenklo auf dem Balkon? Und für 3 Katzen nur eins? Aber wenn es funktioniert? Mit dem Netz bist du aber sicher. Man sieht es fast gar nicht.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?